Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Zwischen Ponyträumen und Piraten

Lahstedt Zwischen Ponyträumen und Piraten

Gadenstedt. Einen Einblick in die unterschiedlichsten Kindergeschichten erhielten 69  Schüler und ihre Eltern am Samstagnachmittag im Rathaus in Gadenstedt. Die Ortsbüchereien der Gemeinde Lahstedt hatten zum Lesewettbewerb aufgerufen.

Voriger Artikel
Klazzical Note rührte in Groß Lafferde zu Tränen
Nächster Artikel
Buntes "Intermezzo" in der Johannes-der-Täufer-Kirche

Gespannt warten die Kinder auf ihren großen Auftritt beim Lahstedter Lesewettbewerb im Rathaus in Gadenstedt.

Quelle: taw

„Wer wird unser Lesekönig“ war der Titel der Veranstaltung, zu der die Schüler der zweiten bis vierten Klassen der Lahstedter Grundschulen eingeladen worden waren. Jedes teilnehmende Kind hatte einen eigenen Text aus einem beliebigen Buch vorbereitet, den es vor dem Publikum dann vorlas.

So kam es, dass die Zuhörer in die Welt der Piraten oder in Ponyträume entführt wurden oder gar bei der Entdeckung eines Geheimgangs oder bei einem spannenden Fußballabenteuer dabei waren. Bevor vorgelesen wurde, stellte jedes Kind den Buchtitel und den Autor vor. Anschließend zeigte ein kleines Glöckchen den Beginn der Lesezeit an.

Einige Minuten lang stellten sich die jungen Vorleser dem Publikum und der dreiköpfigen Jury, bevor ein erneutes Leuten die Zeit beendete. Es folgte der wohl schwierigste Teil der Aufgabe: Es musste eine Passage aus einem den Schülern unbekannten Buch vorgetragen werden. Glück für Pferdefreunde, Pech für Fußballfans – denn das Buch handelte von Ponyreitstunden. Wiederum beendete das Glöckchen die Lesezeit und damit auch die große Anspannung. Und so verließen die meisten Kinder die Bühne mit einem erleichterten Grinsen.

Übrigens: Unterstützt wurde der Lesewettbewerb von der Kreissparkasse und der Bäckerei Hanko. Gegen eine Spende für den Kinderschutzbund gab es Kaffee, Kuchen und mehr – am Ende kamen rund 150 Euro zusammen.

Die Gewinner, Jahrgang der 2. Klassen: Alexandra Lichti, Jonas Bente, Leni Hildebrandt.

Die Gewinner, Jahrgang der 3. Klassen: Jenny Plate, Niklas Krüger, Lea Schulz.

Die Gewinner, Jahrgang der 4. Klassen: Nina Winkler, Leonie Böker, Jack Steding.

taw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung