Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zauberflöte auf dem Rittergut: Heute geht es endlich los!

Lahstedt Zauberflöte auf dem Rittergut: Heute geht es endlich los!

Oberg. Ein kultureller Hochkaräter steht am heutigen Freitag auf dem Rittergut Oberg an. Ab 20 Uhr wird die Oper „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart aufgeführt. Mehr als 800 Karten wurden für das Freiluft-Spektakel bereits verkauft - für Kurzentschlossene hat heute Abend auch noch die Abendkasse geöffnet. Der Einlass ist ab 19 Uhr.

Voriger Artikel
„Schulis“ des Münstedter Kindergartens besuchten die Berufsfeuerwehr Salzgitter
Nächster Artikel
Und ewig klopft das alte Dieselherz

Eine Szene aus der Mozart-Oper „Die Zauberflöte“.

Der Organisator, Paulis Veranstaltungsbüro aus Braunschweig, verspricht zweieinhalb Stunden beste Unterhaltung mit spektakulären Szenen und fesselnder Musik. Die renommierte Festspieloper Prag verzaubere mit einer unvergesslichen und meisterhaften Open-Air-Inszenierung der „Zauberflöte“.

Das Publikum werde entführt in eine einzigartige Welt aus Märchen und Volkstheater, aus großer Oper und kleinem Singspiel, aus Freimaurerphilosophie und Bürgermoral. Ein Catering mit Speisen und Getränken wird auch nicht fehlen.

„Die Zauberflöte“ gilt nicht nur als Mozarts populärstes Werk, sondern auch als die meistgespielte Oper der Welt. Mit diesem Werk führte der Komponist die junge deutsche Oper zu einem Höhepunkt, womit sie sich völlig von der italienischen Oper distanzierte und zu einem selbständigen Typus wurde. Der Wiener Theaterdirektor Emanuel Schikaneder - wie auch Mozart ein Mitglied der Freimaurerloge - schrieb den Text der Oper, die er bei Mozart in Auftrag gab.

Als sogenannte Volksoper ist sie in deutscher Sprache verfasst und zielt dem humanistischen Bildungsideal der Aufklärung gemäß auf die sittliche Läuterung und Erziehung des Menschengeschlechts. Die Arien, zu denen unter anderem „Der Vogelfänger bin ich ja“, „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ und die „Arie der Königin der Nacht“ zählen, sind sicherlich auch vielen vertraut, die die Oper noch nie gesehen haben.

mu

  • Karten für das Opern-Spektakel am heutigen Freitag, 22. August, ab 20 Uhr auf dem Rittergut in Oberg gibt es auch bei der Konzertkasse im Hause der Peiner Allgemeinen Zeitung, Werderstraße 49, Telefon 05171/406158.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung