Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Wirtschaftsschau mit Kölscher Schlagernacht

Lahstedt Wirtschaftsschau mit Kölscher Schlagernacht

Lahstedt. „Die 11. Lahstedter Wirtschaftsschau bleibt auf Rekordkurs“, freut sich Hans-Joachim Föste, Wirtschaftsförderer der Gemeinde Lahstedt. Stattfinden wird sie vom 14. bis 16. September am Tejo-Gelände in Gadenstedt.sip

Voriger Artikel
"Seeda": Steppenklänge in der Alten Stellmacherei
Nächster Artikel
Münstedt: Weißstickerei und Klöppeln am Sonntag

Die „Kölsche Schlagernacht“ – unter anderem mit dem Schunkelpitter (l.) und der „Kölschen Katti“.

Quelle: Udo Schumpe

schon über 100 festen Anmeldungen sei die Handels- und Gewerbeausstellung auch weiterhin die größte Veranstaltung dieser Art in der Region. Die Nachfrage von Ausstellern für die Messestände in den vier Themenhallen und auf dem Freigelände sei groß, freut sich der Wirtschaftsförderer. „Neben regionalen Anbietern sind wieder viele überregionale Aussteller dabei.“ Aber auch sonst hat die Schau einiges zu bieten: „Ein buntes Rahmenprogramm auf der Showbühne sowie viele Angebote für Kinder und Jugendliche machen die Veranstaltung für die ganze Familie interessant“, so Föste.

Wer noch als Aussteller teilnehmen möchte, sollte sich sputen, denn die Aktionshalle sei bereits komplett ausgebucht und auf dem Freigelände werde es auch langsam eng. In der Halle 2 (Themengruppe Bauen, Wohnen, Energiesparen) gibt es nur noch Restflächen. Ebenfalls nicht allzu lange warten sollten interessierte Aussteller für die Hallen 4 (Themengruppe Mode, Freizeit, Gesundheit und Wellness) oder 3 (Themengruppe „Dies & Das“), rät der Organisator.

Dieses Jahr gibt es zudem ein Extra-Programm. Zum zehnjährigen Bestehen der AG „Lahstedter Wirtschaft“ hat sich das Team um den Vorsitzenden Hubert Bittner etwas Besonderes einfallen lassen: Am Sonnabend, 15. September, findet ab 20 Uhr im Aktionszelt eine „Kölsche-Schlager-Nacht“ statt: Für Stimmung und rheinische Fröhlichkeit sorgen vier Schlager- und Partysänger. Im gut vierstündigen Programm treten die Schlagersängerin „Kölsche Katti“, der Stimmungssänger „Schunkelpitter“, Sänger „Vincent“ und „Partymann Jörg Böhner“ auf.

- Eintrittskarten sind für 5 Euro ohne Essen beziehungsweise 19,50 Euro mit einem „Kölner Brauhaus Buffet“ an verschiedenen Vorverkaufsstellen erhältlich.Weitere Infos gibt es bei Hans-Joachim Föste, unter 05172/989032.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung