Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Was ist jetzt mit der Eigenentschuldung?

Lahstedt Was ist jetzt mit der Eigenentschuldung?

Lahstedt . Nach langer Funkstille soll es jetzt - kurz vor Weihnachten - endlich etwas geben in Sachen Eigenentschuldung der Gemeinde Lahstedt. Diese Woche findet ein nicht-öffentliches Gespräch zwischen der Südkreis-Kommune und dem Niedersächsischen Innenministerium statt.

Voriger Artikel
Handgemachte Musik: Kultkonzert von "The Beagles"
Nächster Artikel
Piratenpartei gründet Ortsverein im Südkreis

Um finanzielle Hilfe für die Gemeinde geht es beim Gespräch im Lahstedter Rathaus.

Quelle: Archiv

„Für uns hat die Eigenentschuldung ohne Fusion Priorität“ - diesen Satz hat man aus Lahstedt immer wieder gehört. Ob Lahstedt mit der Eigenentschuldung auch rechnen kann - davon hörte man nichts.

Zur Erklärung: Das Land Niedersachsen hat für finanzschwache Kommunen den sogenannten „Zukunftsvertrag“ geschaffen. Mit oder ohne Fusion ist ein Erlass der Kassenkredite von bis zu 75 Prozent möglich. Bereits seit Anfang 2011 bemüht sich Lahstedt in Hannover um die amtliche Prüfung eines Antrages und wartet immer noch auf die Antragszulassung oder Absage seitens des Innenministeriums.

Bürgermeister Klaus Grimm hofft nun auf einen deutlichen Fortschritt, sagte er auf PAZ-Anfrage: „Wir haben diese Woche ein Gespräch mit dem Innenministerium.“

Von dort aus wird die Hoffnung jedoch gedämpft: Eine Entscheidung soll es noch nicht geben, so Friedhelm Ottens vom Innenministerium. Alle Unterlagen liegen zwar vor, „wir müssen aber noch klären, ob wir das alles mittragen können. Es ist schließlich eine Menge Geld“, so Ottens. Bis zu 4 Millionen Euro könnte Lahstedt erhalten.

Die letztendliche Eigenentschuldungs-Entscheidung fällt eine Kommission aus Landesregierung und Städte- und Gemeindebund. Vor Januar werde es dabei keine Rückmeldung geben, so Ottens.

Überhaupt könnte das Frühjahr eine „heiße“ Zeit für den Südkreis werden, denn auch Ilsede schaut nach Lahstedt: Gibt es keine Entschuldung, bliebe ja noch die Fusion. Zeitlich wird es allerdings eng: Nur bis zum 31. März bietet das Land den Zukunftsvertrag - bislang - an.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung