Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Unfall auf B 444: Lahstedterin (63) verletzt

Gadenstedt Unfall auf B 444: Lahstedterin (63) verletzt

Schwerer Verkehrsunfall gestern gegen 10.15 Uhr auf der Bundesstraße 444 an der Kreuzung zwischen Gadenstedt und Oberg. Dabei wurde eine  63-Jährige aus Lahstedt verletzt. Laut Polizei hatte sie die Vorfahrt eines 26-Jährigen aus Peine missachtet. Es kam zum Zusammenstoß.

Voriger Artikel
Stellmacherei: Survival für Gitarristen und Ende der Durststrecke für Message-Blue-Fans
Nächster Artikel
Mini-Retter gesucht: Kinderfeuerwehr gründet sich in Groß Lafferde

Gadenstedt. Was war passiert? Die 63-Jährige kam aus Richtung Gadenstedt und wollte die Bundesstraße in Richtung Oberg überqueren. Ob die Frau den aus Richtung Peine kommenden VW Bora dabei übersehen hat oder dessen Geschwindigkeit unterschätzte, müssen die weiteren Ermittlungen der Polizei klären.

Weitere Erkenntnisse, dass der 26-Jährige VW-Fahrer in der Tempo 70-Zone mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, gibt es laut Polizei zurzeit nicht.

Weil aus dem Renault der Lahstedterin Betriebsstoffe ausliefen, musste auch die freiwillige Feuerwehr aus Gadenstedt eingreifen. Nach der ersten Meldung waren auch die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr aus Oberg vor Ort.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung der beiden nicht mehr fahrtüchtigen Fahrzeuge war die B 444 teilweise gesperrt. Sachschaden: rund 5500 Euro.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung