Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Trojka: Verschmitzt, humorvoll und voller Leidenschaft

Lahstedt Trojka: Verschmitzt, humorvoll und voller Leidenschaft

Gadenstedt. Trojka, drei junge Musiker aus Dresden (Albrecht Schumann am Klavier, Mathias Hübner am Cello und Rico Wolf an der akustischen Gitarre), unterhielten am Freitagabend bei einem mitreißenden Konzert das Publikum in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt.

Voriger Artikel
Alte Stellmacherei: Weihnachtsgeschichten am Kamin
Nächster Artikel
Finanzen sind am Dienstag Thema

Die Besucher in der Alten Stellmacherei waren begeistert von den Musikern aus Dresden.

Quelle: im

Verschmitzt, humorvoll und sichtlich selbst großen Spaß an der Musik habend, präsentierten sie eine Mixtur, die sie selbst „konzertanten Folk“ nennen. Ob Balkanpolka oder Tango, Rock, Pop oder Blues - selbst mittelalterliche musikalische Elemente waren im Laufe des Abends zu hören.

Mit dem Titel „Chili con Carneval“ nahm der Konzertabend Fahrt auf - und sofort ging das Publikum in Gadenstedt begeistert mit. Die etwa 50 Zuhörer erlebten drei bestens gelaunte Musiker, die ihre Instrumente hervorragend beherrschten und sich voller Leidenschaft in die Herzen der Besucher spielten.

Die ausschließlich instrumental interpretierten Titel - unter anderem „Ende November“, „Mein auf ewig“, „Weinbergschnecke“ und „Minne und Schwert“ - sind entstanden aus eigenen Erlebnissen und wurden abwechselnd mit einem Augenzwinkern anmoderiert. Wie es sich anhört, wenn Jungs auf der Flucht vor kleinen und großen Mädchen sind, kam im Stück „Auf der Flucht“ herrlich rasant-galoppartig zur Geltung. Nach zwei Stunden ging der kurzweilige Abend viel zu schnell zu Ende. Das sympathische Trio wurde erst nach drei Zugaben entlassen - und begeisterte dabei unter anderem mit einem Cover des Disko-Hits „All That She Wants“ von Ace of Base.

! Nicht vergessen: Am Mittwoch, 27. November, gibt es in der Stellmacherei einen kleinen Adventsmarkt. Unter dem Motto „Glühwein - Glögg - Geschenkideen“ werden zwischen 15 und 20 Uhr viele tolle Geschenkideen an geschmackvoll dekorierten Ständen präsentiert. Am flackernden Kamin oder draußen am Feuerkorb können sich die Besucher bei heißen Getränken aufwärmen und mit Leckereien stärken. Um 18 Uhr tritt dann der Gadenstedter Shantychor auf. Der Eintritt ist frei.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung