Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Tag der offenen Stalltür in Groß Lafferde

Lahstedt Tag der offenen Stalltür in Groß Lafferde

Groß Lafferde. Wer wissen möchte, was Abferkelställe sind, warum Groß Lafferder Schweine auch mal einen Halstrans-ponder tragen und warum das „Eros-Center“ von Landwirt Jürgen Lüddeke mit Rotlicht und Kerzenschein nichts zu tun hat, der sollte am morgigen Sonnabend, 15. Juni, einfach mal im Schweinestall des Groß Lafferdes vorbeischauen. Zwischen 13 und 18 Uhr hat er dann nämlich die Türen seines Hofes an der Bierstraße 3 am Rande der Ortschaft geöffnet.

Voriger Artikel
Offene Pforte und TV bei Hantelmanns
Nächster Artikel
Freibad-Förderverein mit 150 Unterstützern

Der Groß Lafferder Landwirt Jürgen Lüddeke möchte am morgigen Sonnabend den Besuchern seinen neuen Schweinestall vorstellen.

Quelle: cb

Insgesamt sieben Bereiche der Schweinezucht will Lüddeke dabei vorstellen. Den Anfang macht der Futteranbau - denn der Landwirt stellt die Nahrung für seine Schweine noch selbst her. 2,5 bis 3,8 Kilo verspeist ein Tier täglich. „Die Nährstoffe werden genau auf das Tier abgestimmt“, erklärt der Landwirt. „Über das Futter von Schweinen weiß man heute oft besser Bescheid, als über die Nahrung von Menschen.“

Vom Futteranbau geht die Hofreise über die Futterlagerung weiter zu den verschiedenen Stationen der Schweinzucht.

„Ein besonderer Bereich ist zum Beispiel mein Eros-Center“, sagt Lüddeke mit einem Schmunzeln. Damit meint er die speziellen Ställe, in denen die Sau befruchtet wird - entweder künstlich oder durch einen Eber. Romantisches Kerzenlicht gibt es dort natürlich nicht - wohl jedoch ein ausgeklügeltes Lichtprogramm, damit sich die Tiere wohlfühlen.

Etwa 140 Sauen gibt es auf dem Groß Lafferder Hof, pro Jahr verkauft Lüddeke etwa 3200 Tiere.

Doch der Landwirt möchte nicht nur seinen Hof in allen Einzelheiten vorstellen. Er möchte im direkten Gespräch mit den Besuchern auch mit so manchem Vorurteil aufräumen. „Wir sind ein gewachsener Familienbetrieb und eben kein industrieller Mastbetrieb“, sagt Lüddeke. Davon könne sich am morgigen Sonnabend jeder Besucher überzeugen. mu 2 Der Hof von Jürgen Lüddeke an der Bierstraße 3 bei Groß Lafferde ist am morgigen Sonnabend, 15. Juni, zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet. Der Stall lieg aus Groß Lafferde kommend Richtung Steinbrück kurz vor dem Bahnübergang rechts.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung