Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Starnight-Swimming und 24-Stunden-Schwimmen

Lahstedt Starnight-Swimming und 24-Stunden-Schwimmen

Gadenstedt. Gleich zwei Veranstaltungen stehen demnächst im Gadenstedter Freibad am Bolzberg an.

Voriger Artikel
Adenstedter Aktivistin unterstützt die Ärzte-Initiative gegen Massentierhaltung
Nächster Artikel
Diaschau und Fotoausstellung in der Alten Stellmacherei

Am Sonnabend findet das beliebte Starnight-Swimming in Gadenstedt statt.

Bereits am kommenden Sonnabend, 23. August, findet von 20 bis 24 Uhr das beliebte Starnight-Swimming statt. „Das Freibad erhält an diesem Tag mit 1000 Teelichtern, farbigen Knicklichtern und farbiger Illumination der Bäume ein besonderes Ambiente“, sagt Hans-Joachim Föste vom Zweckverband „Wirtschaftsbetriebe Lahstedt-Ilsede“, der das Freibad betreibt. Unterstützt wird die Veranstaltung durch den Förderverein „Freibad am Bolzberg“ und die Schwimmabteilung des SV Anker Gadenstedt.

„Mit toller Musik des Musikexpress‘ vom Plattenteller und beheiztem Wasser wird das Schwimmen wieder zu einem ganz besonderen Erlebnis werden“, blickt Föste voraus. „Natürlich kann auch einfach an der Feuerschale relaxt werden.“ Für die Verpflegung bis Mitternacht sorgt der Kiosk. Strandfeeling soll eine Cocktail-Bar bringen. Der Eintritt kostet 3,50 Euro für Erwachsene und für Kinder 1,70 Euro. „Jahreskarten und 10er-Karten haben für diese Veranstaltung keine Gültigkeit“, erläutert Föste.

Anfang September steht dann das nächste Highlight im Gadenstedter Freibad an. Vom 6. September, 12 Uhr, bis zum 7. September, 12 Uhr, findet nach längerer Pause das zweite 24-Stunden-Schwimmen statt. Die Idee dabei: Innerhalb von 24 Stunden schwimmen so viel man kann oder möchte - und das für den guten Zweck. „Der Erlös pro geschwommener Bahn geht an den Verein ,dolphin aid‘ zur Realisierung einer Delphintherapie für Ferdinand Gonet aus Gadenstedt, der seit 2007 regelmäßiger Gast in unserem Freibad ist“, sagt Föste.

Als „Bahnpaten“ und Sponsoren der Aktion sind dabei: Kreissparkasse Peine, tejo-Wohnwelten, Burg-Apotheke, Gemeindewerke Peiner Land, Gleitz, Recyclingbetrieb Hanusa, E-Center Ilsede, Bäckerei Hanko und die Bäckerei Wulfestieg aus Essinghausen. Die Startgebühren betragen 3 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder/Jugendliche (bis 17 Jahre). Teilnehmer haben freien Eintritt. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde; Medaillen werden nach Alter und Leistung vergeben. Die Siegerehrung ist am Sonntag, 7. September, gegen 13 Uhr vorgesehen.

mu

  • Nähere Infos und Ausschreibung beim Freibadteam unter der Nummer 05172/2147 sowie im Internet unter www.lahstedt.de  (Aktuelles).
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung