Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Spende fürs Münstedter Gemeinschaftshaus

Münstedt Spende fürs Münstedter Gemeinschaftshaus

Münstedt. Monatelang haben freiwillige Helfer in Münstedt geschuftet und den Anbau an ihr Dorfgemeinschaftshaus (DGH) größtenteils in Eigenleistung ausgebaut, jetzt können sie sich erstmal in Ruhe hinsetzen - denn Dank einer Spende gibt es jetzt auch neue Stühle.

Voriger Artikel
Piratenpartei gründet Ortsverein im Südkreis
Nächster Artikel
Gadenstedt: Restkarten für das "Beagles"-Konzert

Bei der Übergabe: Hildegard Brunotte (l.) und Karin Böker von den Landfrauen, Dieter Böker und Karl-Heinz Krone (mit Scheck).

Quelle: im

„Nachdem im letzten Jahr der große Saal der Gaststätte Burgdorf geschlossen wurde, haben wir Münstedter mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde Lahstedt in Eigenleistung einen Raum in der Größe von 100 Quadratmetern angebaut“, blickt Münsteds Ortsbürgermeister Dieter Böker zurück. „Insgesamt 40 Personen haben innerhalb von fünf Monaten dieses Bauvorhaben fertiggestellt - ohne, dass jemand auch nur einen Cent bekommen hat!“, sagt er nicht ohne Stolz.

Nur ein Manko hatte der nagelneue Saal, in dem Veranstaltungen wie die Weiber- oder die Männerfastnacht stattfinden können, bislang gehabt: Es gab nicht genügend Sitzplätze. „Da wir nur 45 Polsterstühle von der Gaststätte Burgdorf kaufen konnten, benötigten wir noch weitere 25 Stühle für eine vernünftige Ausstattung“, erklärt Böker. Kurzerhand bat er die Sparkasse um Hilfe, die prompt einsprang: Aus dem Reinertrag der Lotterie Sparen und Gewinnen hat Marktbereichsleiter Süd-Ost, Karl-Heinz Krone, jetzt 1500 Euro übergeben. „Vorhaben, die für ein aktives Vereinsleben einer Ortschaft sorgen, sind für uns ein sehr schöner Grund, eine Förderung vorzunehmen“, so Krone. Die Freude über diese Spende war in Münstedt natürlich riesengroß.

Aber auch eine andere Spende sorgte für schöne Zukunftsaussichten: Beim jüngsten Adventsbasar mit Musik, Torten, Schals, Gestecken und Co. konnten die Landfrauen Münstedt stolze 1500 Euro einnehmen. „Das Geld wird in unsere 825-Jahrs-Feier in 2014 investiert“, teilt Karin Böker von den Landfrauen mit.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung