Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Spaßbahner-Treffen in Ilsede: „Das verrückteste N-Bahn-Forum der Welt“

Ilsede/Lahstedt Spaßbahner-Treffen in Ilsede: „Das verrückteste N-Bahn-Forum der Welt“

Ilsede/Lahstedt. Ihr Internet-Auftritt www.spaßbahner.com sei das „verrücktesten N-Bahn-Forum der Welt“, behaupten engagierte Eisenbahnmodell-Liebhaber im Internet. Aber Fachsimpeln ist gut, miteinander die Schienen- und Lok-Leidenschaft auszuleben ist besser. Und so ließen es insgesamt 40 Spaßbahner aus der ganzen Republik in der Ilseder Umformerstation summen und schnurren, sirren und schnaufen. Dampf- und Dieselloks, Güterzüge, Expresse und selbst der öffentliche Personennahverkehr sauste, wie man es sich für die Realität wünschen würde.

Voriger Artikel
Gadenstedt: Duo „Graceland“ begeisterte mit Songs von Simon & Garfunkel
Nächster Artikel
Lafferder Wasserturm: Innensanierung soll „so schnell wie möglich“ starten

Großflächig ausgebreitet: Die 40 Spaßbahner beim Treffen in der Umformerstation auf dem ehemaligen Hüttengelände Ilsede.

Quelle: im

Zufriedene Fahrgäste, planmäßig verlaufende Bau- und Gleisarbeiten und bis zur Selbstaufgabe werkelndes Personal - ohne lästigen Gewerkschaftshintergrund: Das alles - ausgenommen vom Personal - gab es lediglich im Maßstab 1:160 und in Spurbreite N.

„Daheim stoßen wir mit unserem Hobby oft an räumliche Grenzen“, erklärt Andreas Galgon aus Mehrum. Deswegen nutzt er Treffen wie diese, um seine daheim angefertigten Teilstücke in rückenfreundlicher Küchenarbeitsplattenhöhe von bis zu fünf Meter Länge mit seinen Spaßbahn-Freunden aus Dresden, Berlin, Hannover, Düsseldorf oder München zu verbinden. So sind in dieser wunderbar heilen Miniatur-Rosamunde-Pilcher-Welt, die sich der ambitionierte Modellbauer in einsamen Bastelstunden nicht nur erträumt, sondern sich kurzerhand schafft, gelegentlich mehr als zehn Züge gleichzeitig in unterschiedlichen Richtungen unterwegs - selbstverständlich nicht digital sondern von menschlicher Verstandeskraft gesteuert.

Mit Argus-Augen verfolgen die Spaßbahner die sichere Fahrt ihrer Schätzchen. Die erforderliche lautstarke Kommunikation passt so gar nicht zu den romantischen Landschaften, den filigranen Bergen, Tälern, Seen und anderen verträumten Bezirken, zu den liebevoll beleuchteten Dörfern mit Autobahnen ohne Stau.

Und so lassen sich wohl auch die Spaßbahner-Gattinnen gerne mitreißen von der Begeisterung über gelungene Landschaftsgestaltung und der Überwindung komplizierter technischer Probleme, wenn der Liebste aus dem Keller seine Begeisterung schallen lässt: „Gerda, komm schnell gucken, ich hab’s geschafft!“

uj

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung