Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Sommermusik unter freiem Himmel

Oberg Sommermusik unter freiem Himmel

Oberg. Schon seit vielen Jahren besuchen sich die Männerchöre aus Oberg und Leitzkau begeistert gegenseitig. Am vergangenen Wochenende war eine Delegation aus Sachsen-Anhalt im Peiner Kreis zu Gast. Traditionell gehen die Chöre bei so einem Treffen in Oberg umher und singen an unterschiedlichen Punkt. Nun wurde mit der Johannes-der-Täufer-Kirche erstmals ein fester Platz für das Konzert festgelegt.

Voriger Artikel
Zauberflöte auf dem Oberger Rittergut: Bereits über 600 Karten verkauft
Nächster Artikel
Stau ade: Münstedter Familie fliegt mit dem Hubschrauber in den Urlaub

Rund 120 Besucher lauschten den Männerchören und der Gitarrengruppe Fiss-Moll beim Konzert vor der Johannes-der-Täufer-Kirche.

Quelle: im

Oberg. Und schon weit vor Beginn versammelten sich über 120 Besucher auf dem Platz vor der Oberger Kirche, um den Darbietungen der Chöre zu lauschen. Unterstützung erfuhren die Sänger auch noch durch die Gitarrengruppe Fiss-Moll.

Dann begann das bunte und abwechslungsreiche Konzert mit einer kurzen Begrüßung durch Dieter Degering, den Vorsitzenden des Männergesangverein Oberg. Er freute sich über so viele Zuschauer und lobte den Platz vor der Kirche, als „Platz mit viel Charme“.

Dann ging es auch schon los. Unter der Leitung von Dirigentin Gudrun Gadow gab der Chor drei Stücke zum Besten und wurde bei dem letzten Lied - „Über den Wolken“ - von Fiss-Moll unterstützt, die daraufhin übernahmen. Ein Medley aus internationalen Hits begeisterte die Zuschauer vollends und der Chor, der sich selbst unter das Publikum gemischt hatte, sang mit, sobald ein bekanntes Lied gespielt wurde.

Danach traten die Gäste aus dem Leitzkau auf. Sie begrüßten das Publikum mit einem besonderen Stück, einer gesanglichen Begrüßung. Das Publikum war zu diesem Zeitpunkt schon überzeugt und spendete immer wieder langanhaltenden und begeisterten Applaus. Insgesamt verging das einstündige Programm wie im Flug und verbreitete eine entspannte Atmosphäre vor der Oberger Kirche. Dementsprechend zufrieden zeigte sich auch Degering: „Für unseren Einstand ist das sehr zufriedenstellend und wir überlegen, ob wir nächstes Jahr eine ähnliche Veranstaltung anbieten.“

Überzeugt waren auch die Gäste Ralph Bock und Regina Reinholtz aus Oberg: „Es ist sehr gut und abwechslungsreich und man erkennt viele Lieder schnell wieder.“

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung