Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schüler lernten Landkreis kennen

Lahstedt-Adenstedt Schüler lernten Landkreis kennen

Adenstedt . Im Sachunterricht der vierten Klasse in der Grundschule in Adenstedt wurde jetzt das Thema „Der Landkreis Peine, die Gemeinde Lahstedt und der Heimatort Adenstedt“ behandelt. Um eine direkte Begegnung der im Unterricht erarbeiteten Sachverhalte herzustellen, nahm die Klasse an einer Stadtführung in Peine teil, besichtigte das Rathaus in Gadenstedt und schaute sich die Heimatstube in Adenstedt an.

Voriger Artikel
Ortsrat zahlt Pacht nicht
Nächster Artikel
Grundausbildung für Ilseder und Lahstedter

Die Schüler der Adenstedter Grundschule waren im Landkreis Peine unterwegs und besuchten unter anderem  die Stadt Peine (Foto unten) und das Lahstedter Rathaus (oben).

Der Stadtrundgang führte vom Rathaus Peine zum Burgpark. Auf dieser Strecke wurde unter anderem auch die Statue des Grafen Gunzelin von Wolfenbüttel, des Gründers von Peine im Jahre 1223, bestaunt. Die letzte Station war die Statue des Peiner Originals Schicke-Schacke, der um die Jahrhundertwende als Dienstmann und Bote Bekanntheit erlangte.

Die Besichtigung des Rathauses in Gadenstedt begann im Sitzungssaal, wo die Grundschüler alles über die Gemeinde Lahstedt erfuhren. Beim Rundgang durch die einzelnen Abteilungen konnten sie dabei den Mitarbeitern mit Hilfe eines vom Rathaus vorbereiteten Rätselbogens weitere Fragen stellen. Gerne erläuterten ihnen die Beschäftigten ihre jeweiligen Aufgaben - sogar Lahstedts Bürgermeister Klaus Grimm nahm sich Zeit für die Kinder.

In der Heimatstube Adenstedt lernten die Kinder die örtliche Geschichte näher kennen, da dort viele Schätze aus dem Leben vergangener Jahre gezeigt werden. Beeindruckend für die Schüler waren insbesondere die Exponate alter Handwerksbetriebe.

„Die Aktionen sollten die Kinder anregen, sich mit der Geschichte, der Gesellschaft und der Kultur in der eigenen Region auseinander zu setzen“, sagt Yvonne Herschel, Konrektorin der Grundschule Adenstedt. Im Sommer ist eine Radtour durch die Gemeinde geplant.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung