Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Rund um Haus & Garten“ eröffnet das Lahstedter Ausstellungsjahr

Gadenstedt. „Rund um Haus & Garten“ eröffnet das Lahstedter Ausstellungsjahr

Mit der traditionellen Ausstellung „Rund um Haus & Garten“ beginnt in Kürze das Lahstedter Messejahr. Mehr als 6000 Besucher werden am Wochenende, 15. und 16. März, auf dem Ausstellungsgelände neben dem Möbelhaus Tejo-Wohnwelten direkt an der B444 in Gadenstedt erwartet. Etwa 60 Aussteller zeigen dann ihre Produkte und Dienstleistungen rund um - na klar - Haus und Garten.

Voriger Artikel
Ilse Fiene ist neue Frauenbeauftragte des SoVD Gadenstedt
Nächster Artikel
Goldene Ehrennadel für Friedrich Kreimeyer

Die Ausstellung „Rund um Haus und Garten“ lockte in den vergangenen Jahren immer Tausende Besucher nach Gadenstedt. Foto rechts: Auch Kunsthandwerk gibt es zu sehen.

Quelle: A

Im Ausstellerzelt präsentierten sich Aussteller und Kunsthandwerker in wetterunabhängiger Atmosphäre. Ein abwechslungsreiches Kinderprogramm samt Kinderkarussell ist natürlich ebenfalls wieder vorgesehen. Auch die beliebte „Zwergenparade“ am Sonntagnachmittag darf nicht fehlen. „Die für die Besucher kostenlose Handels- und Gewerbeschau bietet tolle Angebote und Informationen von regionalen und überregionalen Anbietern“, sagt der Lahstedter Wirtschaftsförderer Hans-Jochim Föste. „Es gibt zudem kulinarische Köstlichkeiten und Getränke, so dass zur Stärkung für jeden Geschmack etwas dabei ist.“

Als besonderes Highlight ist in diesem Jahr ein mittelalterliches Zeltlager mit Akteuren in historischer Gewandung vorgesehen. Zauberei, Fotos in historischem Gewand, Stockbrot, Stelzenlaufen, Seilziehen, Schatzsuche, Bogenschießen, Speerwerfen, Axtwerfen, Messerwerfen und Fibelschmieden - es gibt zahlreiche Mitmach-Aktionen in mittelalterlichem Ambiente. Mit der Sonderschau „Fahrzeuge regionaler Autohäuser“ ist in diesem Jahr erstmals auch für technisch interessierte Besucher etwas dabei. „Die aktuellen Neuwagen der Marken Citroën, Ford, Suzuki und Opel gibt es zu bestaunen“, sagt Föste. „Probesitzen und nähere Infos zu den Fahrzeugen inklusive.“

Bereits seit einigen Jahren sind auf der Veranstaltung auch Kunsthandwerker vertreten. Ein integrierter „Kunsthandwerker- und Bauernmarkt“ auf einem speziell gestalteten Teilbereich des Ausstellungsgeländes bietet ein besonderes Ambiente. Hier präsentieren kunsthandwerkliche Aussteller ihre neuesten Kreationen. „Verschiedene Aktionen auf dem Messegelände und während des verkaufsoffenen Sonntages im angrenzenden Möbelhaus machen die Veranstaltung für die Besucher zusätzlich sehr kurzweilig“, so Föste.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung