Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
"Rocking the Freibad": Am Samstag geht's los

Lahstedt "Rocking the Freibad": Am Samstag geht's los

Gadenstedt. Es geht wieder los: Am Samstag, 16. Juni, startet im Gadenstedter Bolzbergbad das „Rocking the Freibad 2012“. Es gibt „Rock und Soul vom Feinsten”.

Voriger Artikel
Gadenstedt: Gemeindefest war ein voller Erfolg
Nächster Artikel
1190 Jahre Gadenstedt: Schilder weisen auf Feier hin

Samstag im Bolzbergbad: Die Band „Rita Sommer“.

Quelle: rb

Die Musikveranstaltung ist inzwischen eine feste „Größe“ im Freibad-Jahreskalender: „Auch dieses Mal konnten wir wieder die beliebte Band ,1890‘ aus Peine für einen Auftritt gewinnen“, sagt Bärbel Reinecke vom Freibadteam.

Die Musiker, bekannt für ihre vielseitige Interpretation von Rock und Soul, freuen sich schon darauf, in diesem ungewöhnlichen Ambiente zwischen Sprungturm Umkleide und Schwimmerbecken erneut das Publikum zu begeistern.

Gegen 21.30 Uhr wird die achtköpfige Formation mit ihrer Sängerin Nicole Politz und ihrem Sänger Arnd Heiden die Bühne übernehmen. Der dazugehörige Sound kommt von Andreas Bürig am Schlagzeug, Manfred Hauk an Percussions, sowie Detlef Pliefke am Bass, Rainer Brasch an der Gitarre und Dirk Brodtkorb am Keyboard. Thomas Schaumburg sorgt wie immer mit seinem Saxophon für die besonderen Akzente der Songs.

Als Einstimmung auf einen vergnüglichen Abend wurde zudem die Band „Rita Sommer“ verpflichtet. „Diese drei jungen Musiker, die durch zahlreiche Auftritte im Peiner Land sicher vielen Besuchern bereits gut bekannt sind, werden gegen 19.30 Uhr den Anfang machen und das Publikum in Feierlaune versetzen“, so Reinecke.

„Die Kombination der vielseitigen Musiker dieser beiden Bands lässt einen unterhaltsamen Sommerabend erwarten. Dafür wurde bei Petrus auch schon das dazugehörige Wetter bestellt“, sagt Reinecke augenzwinkernd.

Getränke und diverse Leckereien können wie gewohnt am Kiosk geordert werden.

Einlass zum „Rocking the Freibad“ ist am Sonnabend, 16. Juni, ab 19.15 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt fünf Euro.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung