Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Oberger zwischen weißen Hirschen und Lachsen

Lahstedt Oberger zwischen weißen Hirschen und Lachsen

Oberg. Spiegelglatte See am Königsstuhl, weiße Hirsche im Schlosspark und Mittagessen in einer Lachsmanufaktur - auf den Weg nach Rügen machte sich jetzt der Arbeiterverein Oberg.

Voriger Artikel
Gelungene Kräuterwanderung in Groß Lafferde
Nächster Artikel
Stellmacherei: Meike Koester tritt auf

Der Oberger Arbeiterverein „on Tour“ am Hafen von Stralsund.

Quelle: oh

Fürstlich war es gleich nach der Ankunft: Bei einer ersten Rundfahrt im Süden der Insel, erklärte ein Reiseleiter den Gästen aus Oberg zunächst die Entstehung der Fürstenresidenz Putbus mit ihrem berühmten Circus-Platz und dem 75 Hektar großen Schlosspark - unter anderem mit weißen Hirschen. Danach wurde es entspannter: Die Reise führte zu den Seebädern Sellin mit der bekannten Seebrücke und auf die Bernsteinpromenade in Göhren. Zur Mittagspause stand eine Einkehr in Rügens Lachsmanufaktur in einer ehemaligen Werft im Hafen in Gager an.

Zum Abschluss des ersten Tages besuchte die Gruppe das Seebad Binz und das längste Haus der Insel, die Prora. Die etwa 4,5 Kilometer lange Anlage wurde im Auftrag der „NS-Gemeinschaft Kraft durch Freude“ zwischen 1936 und 1939 gebaut. Heute befindet sich darin unter anderem ein Museum und eine Jugendherberge.

Am zweiten Reisetag führte die Inselrundfahrt zunächst zur Naturbühne Ralswiek wo die Störtebeker-Festspiele aufgeführt werden. „Obwohl die Spiele gerade beendet waren konnten wir die Bühnenaufbauten noch bewundern“, erzählt Wolfgang Schütte, Vorsitzender des Arbeitervereins.

Anschließend ging es nach Sassnitz und von dort mit dem Schiff entlang der Kreideküste bis zum Königstuhl. „Ein herrliches Panorama eröffnete sich bei strahlendem Sonnenschein und spiegelglatter See“, so Schütte. Nach der Mittagsrast ging es weiter zum Kap Arkona, wo per Arkona-Bahn der Ort Vitt aufgesucht wurden. „Von dort führte eine kurze Wanderung zum Kap Arkona mit seinen drei Türmen, was einzigartig an der Ostseeküste ist“, so Schütte.

Alle Reisenden waren sehr zufrieden mit der gelungenen Fahrt - vor der Heimkehr besuchten sie aber noch Stralsund und die alte Residenzstadt Schwerin, mit ihrem wunderschönen Schloss.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung