Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Oberg: Männergesangverein prämierte fleißigste Sänger

Lahstedt Oberg: Männergesangverein prämierte fleißigste Sänger

Oberg. Die eifrigsten Sänger prämierte jetzt der Männergesangverein Oberg. Das war einer von mehreren Punkten der gut besuchten Hauptversammlung des Vereins.

Voriger Artikel
Mozarts Meisterwerk „Die Zauberflöte“ wird im Sommer in Oberg aufgeführt
Nächster Artikel
Sicherheitstraining in der Kita: Oberger und Münstedter „Schulis“ ausgezeichnet

Geehrte und Ehrende vom MGV Oberg (v.l.): Dieter Degering, Bernhard Frieling, Ludwig Henties, Manfred Heiser, Manfred Stremming, Klaus Teichmann und Werner Plate.

Quelle: oh

Nachdem der Vorsitzende, Dieter Degering, die Teilnehmer, die Vorsitzende der Kreisgruppe Groß Schülper-Peine, Ingeborg Käferlein, und die Chorleiterin, Gudrun Gadow, begrüßt hatte, startete die Versammlung mit Berichten über Aktivitäten aus dem Vorjahr, gehalten von Jürgen Rissel. In Abwesenheit wurden die langjährigen Mitglieder Otto Schridde für 40- und Karsten Mathies für 25-jährige Vereinstreue geehrt. Als kleines Highlight gab es im Verlauf der Versammlung zwei Neueintritte. So konnten Heiko Peukert und Siegfried Opitz als neue Mitglieder an der Versammlung teilnehmen.

Zu den eifrigsten Oberger Sängern gehören Manfred Heiser, Manfred Stremming, Ludwig Henties, Bernhard Frieling, Werner Plate und Klaus Teichmann, die an mehr als 40 Chorproben im vergangenen Jahr anwesend gewesen waren. Sie erhielten ein Präsent. Auch der Notenwart, Heiser, und der Liedervater sowie Ersatzdirigent, Uwe Krökel, erhielten Aufmerksamkeiten für ihren besonderen Einsatz im Chor.

Herausragende Ereignisse gewesen waren im vergangenen Jahr - neben zahlreichen kleineren Auftritten und Ständchen - die Drei-Tagesfahrt nach Wismar, der musikalische Dämmerschoppen zusammen mit Teos Musikanten und das sehr gelungene Adventskonzert.

Im laufenden Jahr plant der MGV eine Tagesfahrt zum Rosarium nach Sangerhausen, verbunden mit einem Besuch der Harzköhlerei „Stemberghaus“. Geplant ist zudem ein Dorfsingen mit dem befreundeten Chor aus Leitzkau, verstärkt durch die Gitarrengruppe Fissmoll und Obergs Kitakinder.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung