Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nitehawks starten morgen die Freiluftsaison der Alten Stellmacherei

Lahstedt Nitehawks starten morgen die Freiluftsaison der Alten Stellmacherei

Gadenstedt. Was gibt es Schöneres, als unter freiem Himmel gute Live-Musik zu genießen? Für Kenner der Alten Stellmacherei nicht viel. Musikfreunde, die bisher noch nicht in den Genuss gekommen sind, haben ab sofort die Gelegenheit: Am morgigen Freitag startet die Freilichtkonzertsaison 2014 - und zwar gleich mit einem Knaller.

Voriger Artikel
Audi A7 gestohlen - 65.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
140 Pfadfinder an Pfingsten auf dem Rittergut

Treten im Hof der Alten Stellmacherei in Gadenstedt auf: Sedaa.

Quelle: kn

Zu Gast ist am Freitag ab 19 Uhr die 1950er-Rockabilly-Combo „Nitehawks at the Diner“, die bereits im Januar und im März das Publikum in Gadenstedt begeisterte. Auch der Auftritt am Freitag im Hof der Stellmacherei ist nahezu ausverkauft - nur noch einige Restkarten sind zu haben, die unbedingt reserviert werden sollten.

Und auch der nächste Live-Knaller wartet schon auf das Südkreis-Publikum: Am Sonnabend, 14. Juni, tritt die Kultband „The Beagles“ auf. Allerdings ist dieses Konzert bereits restlos ausverkauft, ebenso das Open-Air-Konzert des Johnny Cash Experience Trios am 5. Juli. Mit etwas Glück werden bereits reservierte Karten wieder zurückgegeben. Eine kurzfristige Anfrage in der Alten Stellmacherei kann sich lohnen.

Noch Karten gibt es für den Open-Air-Gig des Boogie Slam Trios am Sonnabend, 12. Juli, ab 19 Uhr. „Schweißtreibender Rock´n´Roll und Boogie Woogie vom Feinsten ergeben ein explosives und immer spannendes Musikprogramm zackigster Gangart“, beschreibt „Stellmacherin“ Jutta Reuting.

Ein weiteres Open-Air-Highlight verspricht der Auftritt von „Boogielicious“ am Freitag, 8. August, zu werden. „Auf vielfachen Wunsch haben wir das Trio erneut eingeladen“, so Reuting. „Boogielicious gehört zu den ganz wenigen jungen europäischen Boogie Woogie und Blues Acts, die sich innerhalb kurzer Zeit und mit nur zwei Alben auf die vorderen Ränge ihres Genres vorgearbeitet haben.

Am Sonntag, 17. August, wird die weite Welt in den Hof der Stellmacherei geholt: Sedaa kommen nach mehreren beeindruckenden Konzerten zurück nach Gadenstedt. Reuting erklärt: „Sedaa bedeutet im Persischen ‚Stimme‘ und verbindet die traditionelle mongolische mit der orientalischen Musik zu einem ebenso ungewöhnlichen wie faszinierenden Ganzen.“

Informationen und Reservierungen telefonisch unter 05172/370922 oder per Mail: info@altestellmacherei.de.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung