Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Muss Salzgitter-AG für Hütten-Lasten zahlen?

Lahstedt Muss Salzgitter-AG für Hütten-Lasten zahlen?

Lahstedts Rat lässt rechtlich prüfen, ob er die Salzgitter-AG zur Sanierung von Altlasten auf dem Hüttengelände im Fall von Grundstücksverkäufen zur Kasse bitten kann. „Offensichtlich gibt es ein gerichtliches Urteil auf Bundesebene in einem ähnlichen Fall, das so etwas ermöglicht“, sagt SPD-Ratsherr Manfred Tinius.

Voriger Artikel
Zweckverband soll 50 000 Euro einsparen
Nächster Artikel
King Bon rockte im Gadenstedter „Krug“

Die Ilseder Hütte 1992 (großes Bild) und kurz nach dem Abriss der meisten Industriebauten: Viele Altlasten befinden sich noch heute im Boden.

Quelle: A/2

Lahstedt. Es geht um die Vergabegrundsätze zum Verkauf von Gewerbegrundstücken auf dem Gelände, über die der Rat jetzt beschließen musste. Die Grundsätze wurden größtenteils verabschiedet, doch einen Punkt klammerten die Ratsmitglieder vorerst aus. Dabei geht es um die Beseitigung von Altlasten im Hüttenboden, die private Grundstückskäufer nach dem Kauf entdecken könnten und die durch die zuständige Umweltbehörde als umweltgefährdende Bodenverunreinigung festgestellt werden.

In einem Passus heißt es: Für den Fall, dass die „dadurch vorgesehene Nutzung des Grundstückes nicht realisierbar sein sollte, sollen die Gemeinden als Verkäufer verpflichtet sein, diese Bodenverunreinigungen auf ihre Kosten zu beseitigen oder zu sichern.“ Alternative Möglichkeit sei, „die Rückabwicklung des Grundstückskaufes auf Gemeinde-Kosten zu verlangen“, sollte dies günstiger sein. Soweit der bisherige Vergabegrundsatz.

„Unser Anwalt, den wir uns als Rechtsbeistand in Sachen Eigenentschuldung geholt haben, machte uns nun auf den Beschluss einer Gerichtsinstanz auf Bundesebene aufmerksam“, erklärt SPD-Fraktionsvorsitzender Tinius. „Demnach müssten wir nur die Sanierung der Verschmutzung in der Höhe bis zum Verkaufspreis übernehmen. Die Kosten darüber hinaus müsste der Verursacher der Verschmutzung bezahlen – das müsste in unserem Fall die heutige Salzgitter-AG sein.“

Diese Neuigkeit lasse man nun rechtlich genau prüfen. Sollte sie spruchreif werden, könnte das eine erhebliche finanzielle Entlastung für die Gemeinde bedeuten.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung