Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Morgen Klezmer-Konzert in Gadenstedt

Gadenstedt Morgen Klezmer-Konzert in Gadenstedt

Gadenstedt. Musikalisches Kontrastprogramm am morgigen Freitag in Gadenstedt: Bevor ab kurz vor 21 Uhr eine Status-Quo-Coverband vor dem Rathaus das Gemeindefest einläutet, gibt es wenige Meter weiter in der St.-Andreas-Kirche ganz andere Klänge zu hören. Ab 19.30 Uhr stellen dort Helmut Eisel & JEM auf Einladung des Kulturvereins Alte Stellmacherei ihr neues Programm „More than Klezmer“ vor.

Voriger Artikel
Konzert und Familienfest in Gadenstedt
Nächster Artikel
Die 13. Auto- und Zweiradschau steht an

Helmut Eisel & JEM stellen am morgigen Freitag ab 19.30 Uhr in der St.-Andreas-Kirche ihr neues Programm „More than Klezmer“ vor.

„Die Musiker spielen eine schillernde Mischung aus Klassik, Jazz und natürlich Klezmer“, sagt Jutta Reuting von der Alten Stellmacherei. Klezmer ist eine aus dem Judentum stammende Volksmusiktradition. Etwa um das 15. Jahrhundert entwickelten „klezmorim“ genannte Volksmusikanten eine Tradition weltlicher, jüdischer Musik. Sie orientierten sich an religiösen Traditionen, die bis in biblische Zeiten zurückreichen. Ursprünglich bezog sich der Begriff „klezmer“ auf die Musiker. Erst seit der Wiederbelebung dieser Musik in den 1970er-Jahren wird der Begriff zur Bezeichnung der musikalischen Stilrichtung verwandt. Bis dahin wurde diese Musik zumeist „jiddische“ Musik genannt.

Der unverwechselbare Stil des Trios Helmut Eisel & JEM basiert auf der langjährigen Zusammenarbeit des Klarinettisten mit seinen Partnern Michael Marx (Gitarre/Gesang) und Stefan Engelmann (Kontrabass). „Faszinierend ist auch immer wieder die Nähe der Zuhörer zum musikalischen Geschehen“, erläutert Reuting. „Das Publikum befindet sich bei den Konzerten mit den Musikern im unmittelbaren Dialog.“

mu

Das Konzert findet am Freitag, 24. Mai, ab 19.30 Uhr in der Gadenstedter Kirche statt. Karten kosten 13 Euro, ermäßigt 11 Euro sowie für Schüler und Studenten 5 Euro. Reservierungen: Telefon 05172/370922 oder per E-Mail an info@altestellmacherei.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung