Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Metal-Sternstunde in Gadenstedt: Blaze Bayley spielte im Black Hand Inn

Gadenstedt Metal-Sternstunde in Gadenstedt: Blaze Bayley spielte im Black Hand Inn

Gadenstedt. Eine echte Metal-Legende gab sich am Sonntag in Gadenstedt die Ehre: Blaze Bayley, Ex-Sänger der Kultkapelle Iron Maiden, trat vor etwa 100 begeisterten Besuchern im Black Hand Inn auf - und es wurde eine regelrechte Metal-Sternstunde. Dafür sorgten auch die beiden Vorbands Inkasso und Carbid, die den Gästen schon ordentlich einheizten. Doch als Blaze Bayley dann die Bühne betrat, war klar, für wen die etwa 100 Besucher ins Black Hand Inn gekommen waren.

Voriger Artikel
Hantelmanns in Münstedt eröffneten die offenen Pforten 2014 im Peiner Land
Nächster Artikel
MTV Groß Lafferde blickte auf erfolgreiches Sportjahr zurück

Blaze Bayley beim Auftritt in Gadenstedt: Ex-Iron-Maiden-Sänger hatte sein Publikum im Black Hand Inn fest im Griff.

Quelle: im

Und was war das für ein lässiger Auftritt von Bayley. Während seine Band ein kurzes Intro spielte, schritt der Ex-Maiden-Sänger direkt durch die Menge, enterte die Bühne - und legte dann so richtig los. Mit brachialer Stimmgewalt schmetterte er die Metal-Hymnen durch den Saal, immer wieder heizte er dem Publikum auch mit animierenden Gesten ein und brachte die Menge so zum Toben. Die dröhnenden Riffs von Bass und Gitarre sowie die donnernden Drums taten ihr übriges dazu.

Oft erklärte Bayley immer mal wieder einen Song oder die Entstehungsgeschichte, sodass das Konzert trotz der Lautstärke einen regelrecht intimen Charakter erhielt. Zwei Stunden dauerte der Auftritt und hinterließ nur zufriedene Gesichter. Kein Wunder, bediente Bayley doch augenscheinlich gern die Erwartungen seiner Fans. Und so spielte er nicht nur Songs seines aktuellen Albums „Soundtrack of my Life“, sondern auch ältere Songs wie „Kill and Destroy“ oder „Stair up the Sun“ und natürlich auch ein paar Iron-Maiden-Klassiker.

Am Ende des Konzerts waren dann wirklich alle restlos begeistert - auch Black-Hand-Inn-Boss Roger Rienkens, der sich allerdings ein paar mehr Besucher gewünscht hätte. „Trotzdem sind wir äußerst zufrieden. Die Stimmung war super. Blaze Bayley ist einfach Blaze Bayley: Da weiß man, was man kriegt“, sagte der Metal-Wirt und unterstrich gleichzeitig, dass Konzerte an einem Sonntagabend absolute Ausnahmen bleiben werden. In diesem Fall habe die laufende Europa-Tour von Blaze Bayley jedoch keinen anderen Termin zugelassen.

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung