Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
"Lagerfeuerdiplom" für Gitarrenanfänger in Adenstedt

Lahstedt "Lagerfeuerdiplom" für Gitarrenanfänger in Adenstedt

Adenstedt. Das „Lagerfeuerdiplom“ können jetzt Gitarrenanfänger bei der Kirchengemeinde in Adenstedt machen: Dort startet am Montag ein Grundkurs.

Voriger Artikel
Eigenentschuldung: Bürger fragten Politiker
Nächster Artikel
Obergerin im TV: Sat.1 besuchte das "Ostereierhaus"

Von Bob Dylan hat jeder Gitarrenschüler mindestens ein Lied im Repertoire – sei es „Knockin‘ on Heaven‘s Door“, „Mr. Tambourine Man“ oder das unvermeidliche „Blowin‘ in the Wind“.

Quelle: oh

„Wir bieten in diesem Jahr in unserer Adenstedter Kirchengemeinde einen Gitarrengrundkurs für Anfänger unter dem Motto ‚Das Lagerfeuerdiplom‘ an“, kündigt Hans-Joachim Kloster von der Kirchengemeinde an. „Das Kursangebot richtet sich an alle, die Interesse am Gitarrenspiel haben und Anfänger sind.“

An insgesamt zehn Abenden soll Folgendes erlernt werden: mit sechs Akkorden und mehreren Schlagmustern zum „Lagerfeuerdiplom“ – hier lernt man die elementaren Grundlagen der Liedbegleitung. „Es handelt sich um absolut notwendiges Handwerkszeug zum Gitarrespielen“, so Kloster. Vorkenntnisse seien nicht erforderlich.

„Mit dem ,Lagerfeuerdiplom‘ verfügst du über ausreichend Akkorde und Schlagtechniken, um weit über drei Stunden am Lagerfeuer Lieder zu begleiten, ohne dich ein einziges Mal zu wiederholen“, verspricht der Musiker. Das „Lagerfeuerdiplom“ soll so etwas wie einen Freischwimmer des Gitarrespielens darstellen. Das vermittelte Wissen ist ein „Muss“ für jeden Gitarristen. Dabei ist es unerheblich, ob man letztlich E-Gitarre, Westerngitarre oder klassische Gitarre spielen möchte.

Die Teilnahme an dem Gitarrengrundkurs ist kostenlos. Geleitet wird der Grundkurs von der Adenstedter Kirchenvorsteherin Claudia Wietfeld. Sie wird unterstützt von Michael Schröder. Beide sind Mitglieder der Gitarrengruppe „Fismoll“ aus Oberg, die sich vor einigen Jahren nach einem Gitarrengrundkurs gebildet hat. Hier haben sich Gleichgesinnte aus mehreren Kirchengemeinden zusammengefunden, die sich regelmäßig montags zu den Übungsstunden treffen.

Der Gitarrengrundkurs beginnt am Montag, 4. Februar, um 17 Uhr, im Adenstedter Gemeindehaus. Wer mitmachen möchte, meldet sich bei Claudia Wietfeld unter Telefon 05172/7562 .

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung