Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Lafferder Markt war wieder ein echter Volltreffer

Groß Lafferde Lafferder Markt war wieder ein echter Volltreffer

Mit einem großen Höhenfeuerwerk ist gestern der Lafferder Markt zu Ende gegangen. PAZ-Redakteur Tobias Mull hat gestern nochmal einen Rundgang genossen.

Voriger Artikel
Dichtes Gedränge zum Auftakt
Nächster Artikel
Wasserturm: Sanierung startet am Dienstag

Auch in diesem Jahr drängten sich die Besucher durch die Marktgasse auf dem Lafferder Markt.

Groß Lafferde . Was waren das wieder für zwei tolle Tage in Groß Lafferde. Diese herrlichen Marktschreier-Zoten, diese unglaublich leckeren Leckereien, dieses einmalige Flair: Der Lafferder Markt ist wirklich etwas ganz besonderes.

Stundenlang könnte ich bei Nudel-Olli, Bananen-Fred, Käse-Rudi und Co. verweilen und einfach nur zuhören. Wie sich die Marktschreier gegenseitig veräppeln und mit dem Publikum frotzeln – herrlich. „Uhn daas aahless füarn zeeehna“ schallt es aus einer Ecke – „Graatiiis, graatiiis, graatiiis“ aus der anderen. Ein echtes Schauspiel.

Gut besucht und äußerst interessant war auch der Mittelalter-Markt. Beeindruckend wie Falk Laxander und Roswitha Schrader historische Handwerkstechniken zeigten. So ist halt der Lafferder Markt – an jedem Stand gibt es etwas anderes, an jeder Ecke „lauert“ ein weiteres Angebot. Zu gerne würde man all die Afrika-Bratwürste, Höhlenkäse, Schmalzkuchen, teuflisch scharfen Chili-Ingwer-Saucen oder Schokomettwürste probieren – allein der Gürtel schreit „Erbarmen“.

Bei den ganzen Töpfe-, Pfannen-, Küchenhobel-, Und-was-man-sonst-noch-so-in-der-Küche-braucht-oder-auch-nicht-Händlern möchte ich mich an dieser Stelle einmal entschuldigen. Ich schaue mir eure Präsentationen äußert gern an, gekauft habe ich allerdings noch nie etwas. Doch das hole ich nächstes Jahr nach. Denn natürlich bin ich auch 2012 wieder mittendrin statt nur dabei.

Schließlich habe ich meinen ehemaligen Mitschülern aus der Grundschule versprochen, dass wir uns nächstes Jahr wiedersehen. Die habe ich nämlich gestern nach gut 25 Jahren zum ersten Mal wieder gesehen – auch so ein Phänomen des Lafferder Marktes. Und nächstes Mal bringe ich dann auch die alte Alf-Kassette mit, die ich noch irgendwo habe. Versprochen.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung