Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Lafferder Gospelchor tritt auf

Lahstedt Lafferder Gospelchor tritt auf

Groß Lafferde. „Back to the roots“ - zurück zu den Wurzeln, heißt das neue Gospelprojekt der Kirchengemeinde Groß Lafferde, das jetzt an mehreren Orten aufgeführt wird.

Voriger Artikel
AWO-Kita Oberg wurde ausgezeichnet
Nächster Artikel
Liebeslieder und mehr mit Christoph Götz

Die Sängerinnen und Sänger des Groß Lafferder Gospelprojektes gehen „zurück zu den Wurzeln“.

Quelle: Archiv

Das Gospelprojekt hat schon Tradition. Deshalb haben sich seit Januar auch wieder viele Sänger aus Groß Lafferde und Umgebung zusammengefunden, um das neue Programm einzuüben.

Dabei ist der Name Programm: Der Chor geht zurück zu den Wurzeln der traditionellen Gospelmusik. Die Chorstücke des Komponisten Carsten Gerlitz basieren auf bekannten Gospelliedern wie „Oh, when the saints“, „Oh, happy day“ oder „Go tell it on the mountain“, allerdings in ungewöhnlichen Arrangements. Die Gospels sind eingebettet in eine Geschichte und werden ohne instrumentale Begleitung vorgetragen.

Vier Aufführungen stehen an: Am Freitag, 12. Oktober um 20 Uhr in der Bernwardskirche Groß Lafferde. Sonntag, 14. Oktober, um 17 Uhr in der evangelisch-lutherischen Kirche in Woltorf. Freitag, 19. Oktober, um 20 Uhr in der St.-Bernward-Kirche Groß Ilsede und Sonntag, 21. Oktober, um 17 Uhr erneut in der Lafferder Bernwardskirche. Der Eintritt ist frei.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung