Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Lafferde: Weitere Kraft für neue Nachmittagsbetreuung?

Lahstedt Lafferde: Weitere Kraft für neue Nachmittagsbetreuung?

Groß Lafferde. Große Nachfrage beim Nachmittagsprogramm der Grundschule Groß Lafferde: Ab September soll das neue Betreuungsmodell in Lafferde starten und schon jetzt ist klar: „Wir müssen aufstocken“, sagt Heike Kautz von der Gemeindeverwaltung.

Voriger Artikel
Münstedt: Weißstickerei und Klöppeln am Sonntag
Nächster Artikel
"Sedaa": Musikalische Reise entlang der Seidenstraße

Die Groß Lafferder Grundschule: Ab September gibt es hier eine Nachmittagsbetreuung.

Quelle: Archiv

Die Nachfrage nach Nachmittagsplätzen sei so hoch, dass die eine bereits von der Landesschulbehörde genehmigte zusätzliche Erzieherin möglicherweise gar nicht ausreicht. „Wir brauchen eine zweite pädagogische Kraft, weil die Gruppenstärke an manchen Wochentagen bis zu 20 Kinder umfasst“, so Kautz. Am kommenden Montag, soll der Ausschuss über die zusätzliche Kraft entscheiden.

Die Frage wird sein: Kann und will sich Lahstedt die zweite Betreuerin leisten? Bislang sind 13300 Euro für 2012 bereitgestellt, die zusätzlichen Kosten belaufen sich auf insgesamt 14000 Euro, 5000 Euro davon im laufenden Haushaltsjahr. „Ich will dem Ausschuss nicht vorgreifen, aber wir müssen sehen, dass wir wo anders Geld einsparen, um außerplanmäßig Geld dafür zur Verfügung stellen“, sagt Ausschussvorsitzender Jörg Gilgen (SPD) aus Groß Lafferde mit Blick auf die knappe Finanzlage Lahstedts – der Landkreis hat den Haushalt bislang noch nicht genehmigt, das wird voraussichtlich Ende des Monats geschehen. „Gut ist auch, dass wir die Ganztagsschule in Oberg durch die geplante Betreuung in Groß Lafferde nicht gefährden – dort sind die Zulaufzahlen ebenfalls ungebremst“, so Gilgen.

Nach einem halben Jahr soll die zunächst auf ein Jahr festgesetzte Betreuung resümiert werden. „Die große Nachfrage ist aber schonmal ein Signal und eine Stärkung für den Standort Groß Lafferde“, so Gilgen.

sip

  • Der Schulausschuss tagt am Montag, 13. August, 17 Uhr im Rathaus. Weitere Infos unter 05172/989016.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung