Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kulturtage Groß Lafferde: Glänzender Abschluss

Groß Lafferde Kulturtage Groß Lafferde: Glänzender Abschluss

Groß Lafferde. Das Veranstaltungsjahr der Kulturtage Groß Lafferde war auch in diesem Jahr mit Vorträgen, Bildungsreisen, Tagesfahrten und einer Lesung prall gefüllt. Zum Abschluss unternahmen etwa 40 Interessierte eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Hamburg.

Voriger Artikel
Neue Fachbereichsleiterin im Rathaus
Nächster Artikel
Lack zerkratzt: 2000 Euro Schaden

Impression von der Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Hamburg und von der adventlichen Lesung mit Musik.

Quelle: oh

Groß Lafferde. „Nach der Anreise spazierten wir bei bestem Wetter entlang der wunderbar geschmückten Mönckebergstraße in Richtung Rathaus und Binnenalster“, erzählt Kurt Gilgen von den Kulturtagen. Dabei waren rechts und links der Straße Buden mit dem üblichen Marktangebot aufgebaut, überall erklang weihnachtliche Musik.

Ein erster Höhepunkt war der bunte Umzug mit vielen tanzenden Gruppen und Festwagen. Vorbei an der ältesten Kirche Hamburgs, der Petrikirche, natürlich auch umgeben von einem extra eingerichteten kleinen Markt, ging es dann zum Zentrum der Veranstaltung, dem Rathaus-Platz.

Nicht weit davon waren am Ufer der Binnenalster weiße Zelte aufgebaut. Am Rande lagen kleine Märchenschiffe, auf denen Kinder basteln und Kuchen backen konnten. Für alle gab es ein reichliches Angebot an Speisen und Getränken. Sportlich stellten sich Galeeren im Wettkampf auf dem Wasser dar.

Der krönende Abschluss war dann eine Lichterfahrt durch das hell erleuchtete Hamburg. Eine Stadtführerin erläuterte Hamburg bei Nacht, wobei kaum ein bekannter Ort der Stadt ausgelassen wurde. „Besonders die beleuchtete Köhlbrandbrücke mit dem Blick auf den Hafen hinterließ einen imposanten Eindruck“, schwärmt Gilgen.

Doch nicht nur die Fahrt nach Hamburg, auch die Lesung im Advent mit weihnachtlicher Musik war wieder ein voller Erfolg. Zum 14. Mal fand diese Veranstaltung bereits statt. Viele Besucher waren wieder der Einladung gefolgt, die sich mit den von Christel Sack vorgetragenen Geschichten und der musikalischen Begleitung von Lotta Harnagel in weihnachtliche Stimmung versetzen ließen. Mit den Programmhinweisen von Kurt Gilgen und Volker Jahn auf das Jahr 2015 klang ein harmonischer Abend mit dem Segen von Pastorin Ursula Kopitzki-Schröder aus.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lahstedt

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung