Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder erforschten begeistert das Thema Solarenergie

Groß Lafferde Kinder erforschten begeistert das Thema Solarenergie

Groß Lafferde. Spannendes Thema: Mit alternativen Energien beschäftigten sich die teilnehmenden Kinder gestern zum Abschluss des Ferienprogramms des Groß Lafferder Fördervereins Jugendpflege „Atze“.

Voriger Artikel
Lafferder Kirche für 708 000 Euro saniert
Nächster Artikel
Rasengrabstätten waren Thema der Ortsratssitzung

Bei der Veranstaltung auf dem Schulhof der Groß Lafferder Grundschule hatten die Kinder jede Menge Spaß und haben auch etwas über Solarenergie gelernt.

Quelle: cb

Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Klimafreundliche Umweltpädagogik“ und fand gestern Vormittag auf dem Schulhof der Johann-Peter-Hundeiker-Grundschule in Groß Lafferde statt. Unter der Leitung von Susanne Cram-Bonabi und Sibylle Mellin bastelten die experimentierfreudigen Kinder unter anderem einen sogenannten „Solar-Ultra-Leicht-Flieger“. Der Propeller des Fliegers wird mit Solarenergie angetrieben, dass heißt, er dreht sich nur in der Sonne oder dem Schein anderer Lichtquellen.

Die zwei Organisatorinnen und Vorstandsmitglieder des Fördervereines Jugendpflege Groß Lafferde waren begeistert von dem Einsatz der Kinder „Die Schüler zeigen großes Interesse und haben Spaß am Umgang mit umweltfreundlichen Energien“, erklärten die zwei Betreuerinnen zufrieden, war es doch ihr Ziel, die Begeisterung für Technik bei den Kindern zu wecken. Außerdem sollte das kreative Gestalten gefördert werden.

„Mir macht das Basteln heute sehr viel Spaß. Ich habe aber auch vieles gelernt, die Funktionen von Solarenergie zum Beispiel“, erklärte die neunjährige Daria Bonabi, als sie begeistert an ihrem Flieger bastelte. Aber auch die anderen Schüler waren mit viel Engagement dabei. „Dies ist meine liebste Ferienaktionen in diesem Jahr“, freute sich elfjährige Marvin Allt.

Da das Thema Solarenergie bei den Kindern so gut angekommen ist, wollen Susanne Cram-Bonabi und Sibylle Mellin einen weitere Veranstaltung anbieten, bei der die Kinder dann Solartechnik mit Müll kombinieren sollen. „Damit möchten wir weiter das Bewusstsein der Kinder für den Umweltschutz fördern“, erklärten die beiden.

jep

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung