Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
„Kantate“ in Groß Lafferdes Kirche: Südost-Gemeinden feierten mit viel Musik

Lahstedt „Kantate“ in Groß Lafferdes Kirche: Südost-Gemeinden feierten mit viel Musik

Groß Lafferde. Das kirchenkalendarische „Kantate“ (zu Deutsch: „singet“) haben die Gemeinden in der Region Peine-Südost nun zum zweiten Mal ganz wörtlich genommen und sich zum gemeinsamen Musizieren in der Groß Lafferder Bernwardskirche getroffen.

Voriger Artikel
Oberg: Volksfestgemeinschaft lädt zum Fußball-Fest
Nächster Artikel
Zum Geburtstag ein neuer Name: Morgen wird der Wasserturm 100 Jahre alt

Mehrere Chöre, Gitarren- und Instrumentalgruppen machten bei dem Treffen zum Thema „Kantate“ („singet“) in Groß Lafferde mit.

Quelle: oh

„Die Kirchen- und Gospelchöre, die Posaunen- und Flötenchöre sowie Gitarrengruppen unserer Gemeinden hatten schon längere Zeit jeder für sich geprobt, allerdings nicht jeder seine beliebtesten Stücke, sondern vorher gemeinsam ausgewählte Lieder und Sätze, die schließlich gemeinsam dargeboten werden sollten“, erzählt Pastor Burkhard Kindler. Unter der Anleitung von Christof Pannes, dem Kirchenkreiskantor des Kirchenkreises Peine, hatten die Chorleiter die Liedauswahl getroffen.

Auch bei der nun gemeinsamen Aufführung hatte er die musikalische Leitung. Eingebunden in einen Abendgottesdienst sangen dann mal die Kirchenchöre gemischt, mal als Frauenchor, mal gemeinsam mit den Gospelsängerinnen und -Sängern, mal begleitet von den Gitarren oder intoniert von den Posaunenbläsern. So ergab sich ein etwa 75-minütiges Programm, an dem sowohl die Mitwirkenden als auch die Zuhörer ihre Freude hatten. Kindler: „Es ist schon sehr beeindruckend, wie Lieder die frohe Botschaft von Christus weitersagen.“

Auch die Spannbreite der musikalischen Vielfalt sei sehr beachtlich gewesen, resümiert der Geistliche. „Zarte Töne von Flöten und fast harte rockige Sentenzen waren zu hören, alte deutsche Choräle und neue Lieder in englischer Sprache“, beschreibt Kindler.

„Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden, die Chorleiterinnen und Chorleiter und die Helferinnen und Helfer, die für Kaffee und Kuchen gesorgt haben“, dankt Groß Lafferdes Pastor - und fügt hinzu: „Dieses gemeinsame Konzert hat eine sehr große Wiederholungstendenz.“

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung