Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Hasenwinkel: Land gibt 190 000 Euro dazu

Hasenwinkel: Land gibt 190 000 Euro dazu

Gute Nachricht: Ganze 190 000 Euro Landesförderung bekommt Oberg für die Sanierung des Hasenwinkels. Der Zuschuss sei sicher, hieß es beim Lahstedter Bauausschuss. Auch beim Umzug des NP-Markts geht es voran.

Voriger Artikel
Lahstedt: Geld für LED und Lafferder Markt
Nächster Artikel
Bekannter Gospel-Chor tritt auf

Schlechte Straße, kein Bordstein: Obergs Hasenwinkel wird saniert (l.). Rechts: Beim Umzug des Oberger NP-Marktes geht es voran. Die kleinen Portraits zeigen den Ausschussvorsitzenden Jürgen Heuer (links) und den Oberger Ortsbürgermeister Jürgen Rissel.

Quelle: sip/A

Gadenstedt. Kaum ein heiles Stück Asphalt ist auf dem Hasenwinkel noch zu erkennen – die Straße ist rissig, es fehlen Gehwege. Saniert werden muss die Straße ohnehin dringend wegen maroder Kanäle. Seit 2010 ist bereits Geld dafür im Gemeindehaushalt bereitgestellt, denn die Straße soll ins Dorferneuerungsprogramm aufgenommen werden. Dieses befindet sich noch in der Planung, doch das Okay gab es jetzt schon im Voraus, wie der Ausschuss als erstes erfuhr: „Das Land übernimmt 50 Prozent der Sanierungskosten für den Hasenwinkel“, sagt der Ausschussvorsitzende Jürgen Heuer. 440 000 Euro Gesamtkosten sind brutto zu erwarten, die Hälfte der Nettokosten werden dabei gefördert.

Jetzt soll alles schnell gehen: Als nächstes wird die Sanierung für Fachfirmen ausgeschrieben. „Und spätestens im Mai oder Juni sollten die Arbeiten dann endlich angehen“, so Heuer.

Um mit dem Bau eines neuen NP-Marktes in Oberg voranzukommen wurde der bisherige NP-Markt aus dem Bebauungsplan herausgenommen – hier gibt es offensichtlich Uneinigkeit zwischen Besitzer und Verwaltung über die Nachnutzung des Marktgebäudes und des Grundstückes.

Der Inhaber des neuen NP-Markt-Grundstückes an der Hauptstraße darf nun einen Ratsbeschluss im März erwarten und den darauf folgenden Baubeginn. „Nicht auszuschließen ist, dass neben dem neuen NP-Markt das alte Marktgebäude erst mal stehen bleibt“, sagte Obergs Ortsbürgermeister Jürgen Rissel auf PAZ-Anfrage.

Über die Förderung des Hasenwinkels freut er sich übrigens sehr: „Wir wollen die neue Straße im Herbst erstmals feierlich fegen!“

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung