Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Groß Lafferde: Tierisch gute Ferien mit Atze

Lahstedt Groß Lafferde: Tierisch gute Ferien mit Atze

Groß Lafferde. Volle Fahrt in Richtung Ferien macht der Groß Lafferder Jugendförderverein Atze: In einer Woche startet das Sommerferienprogramm 2013.

Voriger Artikel
Garagenflohmarkt: Sogar Autos im Angebot
Nächster Artikel
Sommerfest am Sonntag in der Alten Stellmacherei

War letztes Jahr der Knüller: die Schools-Out-Party von Atze.

Los geht es traditionell mit der großen „Schools-Out-Party“, die am Mittwoch, 26. Juni, um 17 Uhr im Schützenhaus starten wird. Bis 21 Uhr wird hier das Schulzeit-Ende bei Essen und Getränken zu kleinen Preisen gefeiert. Noch viele andere Aktionen hat sich das Atze-Team bis Ende August ausgedacht.

Die Feier ist der erste „offizielle“ Termin auf der Liste des Atze-Sommerferienprogramms 2013. „Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr mit den örtlichen Vereinen und Verbänden zusammen ein so abwechslungsreiches Angebot zusammenstellen konnten“, sagt Elke Eine, Pressesprecherin des Fördervereins Jugendpflege „Atze“ Groß Lafferde.

Und dieses Programm hat es in sich: Ein Höhepunkt ist etwa die Klimaschutzexkursion mit „Lilli und Claudius“ am Freitag, 28. Juni, oder die beliebte Kanu-Tour - die eigentlich aus zwei eigenständigen Touren besteht. Termine dafür sind Sonnabend und Sonntag, 6. und 7. Juli. Treffpunkt dafür ist jeweils um 9.45 Uhr am Lafferder Wasserturm. Weitere Infos dazu gibts bei Olaf Preikschas 05174/8531.

Ebenfalls ein Höhepunkt des Ferienprogramms ist das Kaninhop Schnuppertraining mit Krallenpflege für kleine Kaninchenbesitzer und Freunde am Sonnabend 6. Juli. Ansprechpartner ist Elke Eine, unter 05174/922476. Zur Erklärung: Als Kaninhop bezeichnet man eine Sportart, bei der Hauskaninchen (meist Zwergkaninchen) dazu animiert werden, über eine Strecke mit Hindernissen zu springen.

Besonders freuen dürfen sich die Ferienkids auch auf die Fahrt zur Schlangenfarm in Schladen am 11. Juli (Ansprechpartner: Annette Horstmann-Liedtke, unter 05174/8655), auf den Besuch bei der Polizei Peine am 23. Juli, (Raudi Harnagel, 05174/1535), das Solarbasteln aus Müll am 26. Juli (Susanne Cramm-Bonabi, 05174/922348) und der Dance-Workshop mit Jana Grünig (05174/ 8623) am 31. Juli.

Wer Lust auf die Atze-Ferienaktionen bekommen hat, kann sich das komplette Ferienprogramm unter www.atze-gross-lafferde.com ansehen. Anmeldungen bei den dort angebenen Telefonnummern sind Voraussetzung.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung