Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gadenstedter sangen auf der Gorch Fock I

Lahstedt Gadenstedter sangen auf der Gorch Fock I

Gadenstedt. Auf großer Fahrt an die Waterkant war der Gadenstedter Shanty-Chor: Die Sänger traten bei der Feier zum 80. Geburtstag der Gorch Fock I in der Hansestadt Stralsund auf.

Voriger Artikel
Vicente Patíz gab Workshop in Gadenstedter Grundschule
Nächster Artikel
Heil betont Wichtigkeit der Unterführung

Der Gadenstedter Shanty-Chor trat auf der Gorch Fock I auf – wegen des schlechten Wetters zunächst unter Deck.

Quelle: privat

Das ehemalige Segelschulschiff war im Jahre 2003 von dem Verein Tall-Ship-Friends erworben worden, der sich seit 2005 um den Wiederaufbau des Schiffes sowie um nötige Spenden bemüht, um die Bark wieder flott- zumachen.

Mehrfach waren die Gadenstedter Stimmen in Stralsund gefordert: Den ersten Auftritt hatte der Chor zur Eröffnung der Mitgliederversammlung des Fördervereins im Foyer des Sitzungssaales der Bürgerschaft Stralsund. „In diesen historischen Räumlichkeiten des Rathauses gelang es uns mit vielen maritimen Seemannsliedern und Shantys, die zahlreichen Teilnehmer und Gäste des Vereins auf ihre Mitgliederversammlung passend einzustimmen“, freut sich Eberhard Lehnguth vom Shanty-Chor.

Doch auch am Abend nach der Rückkehr in die bezogene Pension war noch keine Ruhe angesagt: „Hier erlebten wir noch eine besondere Überraschung“, erzählt Lehngut. In dem Gästehaus wurde gerade eine goldene Hochzeit gefeiert: „So kam es auf Bitten der Jubilare noch zu einem besonderen, zusätzlichen Auftritt unserer Gesangsgruppe gegen Mitternacht.“

Den Höhepunkte der „Mini-Tournee“ erlebte der Shanty-Chor am folgenden Tag auf der Gorch Fock I. Dort fand die eigentliche Feier anlässlich des 80. Geburtstages der Bark statt.

„An der Veranstaltung, die wegen des Regens unter Deck stattfinden musste, nahmen mehr als 150 Gäste und Mitglieder des Fördervereins teil“, erzählt der Gadenstedter stolz. „Die Krönung für unseren Shanty-Chor waren dann die mehrfachen Auftritte zur Ausgestaltung der Jubiläumsfeier auf diesem Deck.“

Vor diesem großen Publikum, das überwiegend aus den Mitgliedern und Förderern der Tall-Ship-Friends bestand, gelang es den Gadenstedtern mit Shantys und altbekannten Liedern von der Waterkant wie „Rolling Home“, „Der Bootsmann“ „Auf der Reeperbahn...“, „Heimweh nach St. Pauli“, „Schön ist die Liebe im Hafen“ und nicht zuletzt dem „Gorch-Fock-Lied“, die vielen Gäste und Zuhörer zu begeistern.

„Die vielen Rufe nach weiteren Liedern wollten kein Ende nehmen, und wir durften noch einige Zugaben zum Besten geben,“ erzählt der Gadenstedter.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung