Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gadenstedter auf Du und Du mit Heiner Lauterbach

Lahstedt Gadenstedter auf Du und Du mit Heiner Lauterbach

Gadenstedt. Aufgeregt war er nicht – und am Ende gab es sogar Lob von den alten Showhasen: Dr. Peter Schmidt aus Gadenstedt hat in der WDR-Sendung „Kölner Treff“ sein Buch „Ein Kaktus zum Valentinstag“ vorgestellt und dabei unter anderem mit TV-Legende Heiner Lauterbach gescherzt. In der PAZ erzählt Schmidt von seinen mittlerweile diversen Fernsehauftritten – und auch in seiner Heimat wird er bald aus seinem Buch vorlesen: Am Sonntag, 23. September, ist er ab 18 Uhr in der Alten Stellmacherei zu Gast.

Voriger Artikel
Große Jubiläumsfeier am Sonntag: Es gelten besondere Verkehrsregelungen
Nächster Artikel
Polizeiorchester spielt auf dem Lafferder Markt

Dr. Peter Schmidt war vor kurzem mit seiner Frau Martina in der WDR-Talkshow „Kölner Treff“ zu Gast. Unter anderem sprach er dabei mit Schauspieler Heiner Lauterbach.

Quelle: wdr

Sichtlich beeindruckt ist Dr. Peter Schmidt von seinem Fernsehabstecher nach Köln ins beschauliche Gadenstedt zurückgekehrt. In der WDR-Talkshow „Kölner Treff“ hat er sein Buch „Ein Kaktus zum Valentinstag – Ein Autist und die Liebe“ vorgestellt, ebenfalls mit dabei in der Sendung waren unter anderem Comedian Bastian Pastewka und Schauspieler Heiner Lauterbach. „Wir waren ja die einzigen nicht-prominenten Gäste in der Sendung – aber die anderen haben uns nicht wie Menschen zweiter Klasse behandelt“, erzählt Schmidt mit einem Lachen. Besonders der „Macho mit Herz“ Heiner Lauterbach sei sehr offen gewesen: „Er hat mich mit den Worten ,Ich bin der Heiner‘ begrüßt und mir die Hand gegeben.“

Gewundert hat sich der Gadenstedter über die Nervosität so manches Fernsehprofis vor der Sendung – vor allem Bastian Pastewka habe offenkundig riesiges Lampenfieber gehabt, wirkte sehr nervös und schwitzte enorm. „Vielleicht hängt das damit zusammen, dass sie im Fernsehen eine bestimmte Rolle spielen, im wirklichen Leben aber ganz anders sind“, sagt Schmidt. „Ich bin immer Peter Schmidt, deshalb habe ich auch kein Lampenfieber.“

Nach dem Auftritt beim WDR war Schmidt noch in vielen anderen Fernseh- und Radiosendungen zu Gast, etwa beim ORF. Dort stellte er auch sein Buch vor, in dem er ganz offen und durchaus humorig über seine Autismus-Erkrankung spricht.Das Buch wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht (PAZ berichtete) und entwickelt sich seitdem zu einem regelrechten Verkaufsschlager: Bei einem Internet-Buchhändler lag es zeitweise auf Platz 51, der Verlag lässt bereits eine zweite Auflage drucken.

Auch in der WDR-Sendung „Kölner Treff“ hat der Gadenstedter Publikum und Talkgäste fasziniert. Und er war fasziniert von den Abläufen einer Fernsehshow. „Uns wurde vorher sehr genau erklärt, was wir zu tun und zu lassen haben“, sagt Schmidt. „Dann hat sich Moderatorin Bettina Boettinger etwa zehn Minuten mit uns unterhalten – zum Warmwerden.“ Die WDR-Frau habe dann noch die erste Frage mit den Gästen abgesprochen und dann ging es los. „Den Start habe ich aber gar nicht so mitbekommen, das war alles so relaxt irgendwie“, sagt Schmidt. „Anstrengend war nur das dauernde Zuhören bei den anderen Gästen. Man musste nämlich immer drauf gefasst sein, dass die Moderatorin einen fragt, wie man denn selbst zu dieser Sache stehe.“

Wieder zurück aus der großen, weiten Fernsehwelt möchte Dr. Peter Schmidt nun auch in seiner Heimat sein Buch vorstellen. Eine Lesung mit Gespräch ist für Sonntag, 23. September, ab 18 Uhr in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt geplant. Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten sollten reserviert werden unter der Nummer 05172/370922 oder per E-Mail an info@altestellmacherei.de.

mu

  • Wer mehr über Dr. Peter Schmidt erfahren möchte, kann seine Internetseite besuchen unter der Adresse www.dr-peter-schmidt.de. Dort gibt es auch Links zu den diversen TV-Auftritten. Übrigens, der WDR-Auftritt wird heute ab 10.15 Uhr bei 3sat wiederholt und ist auch unter www.wdr.de/tv/koelner_treff zu sehen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung