Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Frontal gegen Baum: Lahstedterin kann nur noch tot geborgen werden

Groß Lafferde Frontal gegen Baum: Lahstedterin kann nur noch tot geborgen werden

Voriger Artikel
42-Jährige bei Unfall tödlich verletzt
Nächster Artikel
Höher die Herzen nie schlagen

Mittwochmorgen gegen 9.50 Uhr auf der L 472

Quelle: cb

Die Frau war laut Polizei in Peine mit ihrem VW Passat in Richtung Klein Lafferde unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum fuhr.

Die Fahrerin wurde im Auto eingeklemmt und konnte von den Rettungskräften nur noch tot geborgen werden. Sie hinterlässt einen behinderten Ehemann und zwei Kinder im Alter von 15 und 19 Jahren. Für die Unfall-Aufnahme musste die Straße von 9.50 bis 11.10 Uhr voll und danach noch einmal kurzfristig zur Bergung des Fahrzeugs gesperrt werden. Im Einsatz waren neben Notarzt und Rettungswagen auch die Wehren aus Lengede, Woltwiesche und Klein Lafferde.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lahstedt

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung