Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Frohes Fest: Heiligabend bei den Bürgermeistern

Ilsede / Lahstedt / Lengede Frohes Fest: Heiligabend bei den Bürgermeistern

Würstchen und Kartoffelsalat oder Fondue, stille Nacht oder große Feier – Heiligabend verbringt jeder etwas anders. Die PAZ fragte bei den Bürgermeistern der Südkreisgemeinden nach, wie sie ihr frohes Fest traditionell verbringen.

Voriger Artikel
Burg Steinbrück steht kurz vor dem Verkauf
Nächster Artikel
Lahstedter Kult(o)ur will auch 2012 begeistern

Heute ist Heiligabend – und die PAZ hat bei den Bürgermeistern der Gemeinden Ilsede, Lahstedt und Lengede nachgefragt, wie sie den Tag verbringen und was sie sich wünschen. So hofft Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas, dass er es 2012 zu einem Grönemeyer-Konzert schafft – und bei Lahstedts Verwaltungs-Chef Klaus Grimm wird heute Abend das Raclette angeworfen.

Ilsede/Lahstedt/Lengede . Die PAZ fragte Wilfried Brandes aus Ilsede, Klaus Grimm aus Lahstedt und Hans-Hermann Baas aus Lengede:

Wie verbringen Sie persönlich Heiligabend?

„Wir feiern gemeinsam mit der Familie meines Bruders – von Jahr zu Jahr abwechselnd bei uns oder bei ihm, das ist bei uns so Tradition. Dieses Mal ist er dran“, sagt Ilsedes Bürgermeister Wilfried Brandes, „Den Mittelpunkt der Feier bildet meine 90-jährige Mutter“.

Lahstedts Bürgermeister Klaus Grimm erzählt: „Am Vormittag wird gemeinsam der Tannenbaum geschmückt. Es folgt ein gemütliches Mittagessen mit der Familie und den Kindern. Nach dem Besuch des Gottesdienstes findet die Bescherung statt und der Abend klingt ruhig im familiären Kreis aus.“

„Wir verbringen seit Jahren Heiliabend  möglichst im Kreis der Familie“, sagt Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas. „Unsere Kinder mit Partnern und Enkelkinder sind dabei, wenn gemeinsam die kleinen Weihnachtsgeschenke ausgepackt werden. Vielleicht spielen wir wieder Rummikub.“

Was gibt es Heiligabend und Weihnachten bei Ihnen traditionell zu Essen?

 „Mein Bruder bereitet ein Drei-Gänge-Menü vor – auch das gehört zu der Tradition“, sagt Wilfried Brandes. „Was es genau gibt, ist immer eine Überraschung für die Gast-Familie.“

„Die Bandbreite der traditionellen Gerichte zu den Feiertagen besteht aus Raclette, Fondue, Fisch, Kartoffelsalat mit Würstchen, beziehungsweise leichten Speisen“, antwortet Klaus Grimm. „In diesem Jahr ist Heiligabend ein Raclette und Weihnachten leichte Kost geplant.“

„Bei unseren Eltern gab es früher  traditionell sehr oft Bockwurst und Kartoffelsalat“, erzählt Hans-Hermann Baas. „Heute darf es auch schon einmal etwas anderes sein. Welche Gerichte  in diesem Jahr auf den Tisch kommen? Ich weiß es nicht – wir sind bei unserem Sohn zu Gast. Er wird mit seiner Lebensgefährtin  für uns ausgezeichnet kochen. Wir lassen uns überraschen!“

Was wünschen Sie sich zu Weihnachten?

Wilfried Brandes: „Ich wünsche mir vor allem Gesundheit und Wohlergehen und viel Kraft, um für die Gemeinde Positives zu vollbringen.“

Klaus Grimm: „Ich wünsche mir, dass wir alle auch künftig in Frieden leben können. Über kleine Geschenke meiner Familie freue ich mich und habe mir CDs zum Entspannen nach Dienstschluss gewünscht.“

Hans-Hermann Baas: „Große Geschenkewünsche gibt es nicht. Hoffentlich  habe  ich  Zeit für ein Konzert der Herbert Grönemeyer-Tour 2012. Ansonsten wünsche ich mir ein paar ruhige Urlaubstage zwischen Weihnachten und Neujahr und besonders meiner Schwiegermutter Wohlergehen im neuen Jahr und darüber hinaus.“

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

7baab5c2-751c-11e7-bc99-68e3df0be6f8
Die Bilder zum Recken-Gastspiel in Groß Lafferde

500 Fans sahen in der ausverkauften Halle am Lafferder Busch einen 42:16-Sieg des Handball-Erstligisten TSV Hannover-Burgdorf gegen Landesligist MTV Groß Lafferde. Nach ihrem Sieg schrieben die Stars noch fleißig Autogramme.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung