Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Frauen lesen für Frauen: 150 Besucherinnen bei Sommerveranstaltung in Adenstedt

Lahstedt Frauen lesen für Frauen: 150 Besucherinnen bei Sommerveranstaltung in Adenstedt

Adenstedt. Vier Mal im Jahr lädt der Verein „Frauen lesen für Frauen“ zu einer literarischen Veranstaltung ein. Am vergangenen Mittwoch war es wieder soweit.

Voriger Artikel
Schuldebatte auch in Adenstedt angeheizt: Ortsrat will Standort mit Eigenmitteln retten
Nächster Artikel
Lahstedt: Ortsbrandmeister verabschiedet

Viel los war bei der Sommerveranstaltung von Frauen lesen für Frauen in Adenstedt.

Quelle: Isabell Massel

Dem Motto „Komm mit ans blaue Meer“ waren rund 150 Frauen in die Waldgaststätte Odinshain in Adenstedt gefolgt und verbrachten nach einem gemeinsamen Picknick im Freien einen abwechslungsreichen Abend mit mediterranem Touch - und natürlich Literatur.

Durch den Abend führte Moderatorin Ilka Schumann, die das Publikum zunächst aufforderte, einmal die Augen zu schließen, um dann an Sommer, Sonne, Strand und Meer zu denken. Eine perfekte Einstimmung für das folgende Programm. Zunächst stellte der Vorstand des Vereins, Gabriele Margis, Stefanie Quindel und Gudrun Decker, einige Bücher vor, die am Meer spielen und damit dem Motto des Abends gerecht wurden.

Eines der vielen Highlights des Abends war der Auftritt von Märchenerzählerin Elisabeth Molder-Beetz aus Querum. Seit neun Jahren erzählt sie - meist auswendig - Märchen und beschränkt sich dabei lange nicht nur auf Bekanntes, beispielsweise von den Gebrüdern Grimm. Für die Sommerveranstaltung hatte sie ein türkisches Märchen mitgebracht und erzählte dieses mit einer Gestik, Mimik und Betonung, die beeindruckend war.

Unterbrochen von musikalischer Untermalung aus fernen Ländern ging es eifrig mit dem Vorlesen weiter. Daniela Mulero las aus „Erzählungen von der Alhambra“ von Washington Irving und Corine Kubina aus „Gute Aussicht auf Mord“ von Beauliea Sumners. So kam unter den Besucherinnen Urlaubsstimmung auf und die Urlaubslektüre stand auch schnell fest.

Diese konnte gleich am Büchertisch der Buchhandlung Quindel aus Ilsede gekauft werden, der - wie die Stände der Landfrauen, eines Reisebüros sowie eines Schmuckherstellers - auf dem Gelände der Waldgaststätte Odinshain aufgebaut war. Ein toller und abwechslungsreicher Abend ging zu Ende, der die Vorfreude auf die bevorstehenden Ferien garantiert steigerte.

bol

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung