Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Förderverein feierte „Jubiläum“: Sommerolympiade für Oberger Grundschüler

Lahstedt Förderverein feierte „Jubiläum“: Sommerolympiade für Oberger Grundschüler

Oberg. „Wir sind eine sportliche Schule“, sagte Antje Stein, Schulleiterin der Oberger Grundschule. Daher und weil das „Jubiläum“, 20 Jahre Förderverein der Schule, anstand, wurde eine Sommerolympiade auf dem Sportplatz organisiert.

Voriger Artikel
Kantionetten begeisterten in der Münstedter Kirche
Nächster Artikel
Gadenstedter feiern am Wochenende das Volksfest

Die Grundschule Oberg erhielt das Gesundheitssiegel - während der Feier um das Jubiläum des Fördervereins.

Quelle: im

Teil zwei der Veranstaltung war die Verleihung des „Gesundheitssiegels“ an die Schule. „Wir wollten zudem, dass der Platz hier genutzt wird, und freuen uns, dass wir auch Unterstützung aus dem Dorf bekommen“, so Markus Müller vom Förderverein. Das ehrenamtliche Engagement und die Verbindung zwischen Schule und Sportverein hätten so gestärkt werden können. Es halfen zum Beispiel die Hallenrocker, Sportler des älteren Semesters, bei den Spielen. „Es gibt zehn Disziplinen. Vom Sprint bis zum Dosenkegeln oder auch Rasenski und Sackhüpfen ist einiges dabei“, erklärte Müller. Am Ende gewannen alle 140 Kinder eine Medaille. „Es ist seit Längerem das erste Mal, dass eine so groß angelegte Sportveranstaltung der Grundschule stattfindet - das ist schon etwas Besonderes“, so Müller.

Ein Ziel der Aktion war auch, dass die Kinder die Regeln der Spiele wie Völkerball oder Tauziehen und der verschiedenen Disziplinen verstehen. Trotz oder gerade wegen des kühlen Wetters waren sie begeistert von der Aktion und sprangen, sprinteten und sausten über den Oberger Sportplatz. Nicht ganz so einfach fiel einigen die Koordination beim Rasenski. Ein Vorwärtskommen ist dort eben nur möglich, wenn alle Schüler gleichsam einen Ski heben.

Das Gesundheitssiegel bekommen Schulen im Kreis, die neben der Sportförderung auch gesundes Essen und etwa Zahngesundheit in den Vordergrund stellen. „Unser Schuljahr beginnt immer im Gadenstedter Freibad und die Zahnfee ist auch regelmäßiger Gast in unserer Schule“, erläuterte Stein. Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen und gesunde Lebensmittel sind Thema.

in

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung