Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Förderverein Heimatpflege und Brockenblickladen zum ersten Gadenstedter Oktoberfest

Gadenstedt Förderverein Heimatpflege und Brockenblickladen zum ersten Gadenstedter Oktoberfest

Gadenstedt. Erntedank in Gewandung, Krippenspiel auf dem Rittergut, Maibaumaufstellen mit Musik und mehr - mit schon vielen Feiern hat der noch recht junge Förderverein Heimatpflege Gadenstedt das kulturelle Leben in der Lahstedter Ortschaft bereichert. Jetzt kommt ein neues Fest dazu: Gemeinsam mit der Seniorenresidenz Brockenblick lädt der Verein zum ersten Oktoberfest vor die Residenz am Süd-Ost-Ausgang von Gadenstedt ein. Es findet statt am kommenden Sonntag, 20. Oktober, und startet um 11 Uhr.

Voriger Artikel
Heimatabend zum Thema „Fallersleben und Adenstedt“
Nächster Artikel
Goldene Konfirmanden feiertenin der St.-Andreas-Kirche in Gadenstedt

Der Förderverein lädt in die Seniorenresidenz Brockenblick.

Quelle: im

„Das Oktoberfest ist ein Versuch“, sagt Rosel Beckers, Vorsitzende des Fördervereins. „Und wenn es gut ankommt, wollen wir es wiederholen und noch erweitern.“ Am Sonntag erwartet die Gäste unter anderem typisch bayerisches Essen, erklärt Beckers: „Zum Beispiel Schweinshaxe, Leberkäse, Weißwurst - und dazu die passende zünftige Musik“, so die Gadenstedterin. Der Koch vom Brockenblick habe Essen für 400 Personen eingeplant, so Beckers. „Es dürfte also genug für alle da sein!“ Gefeiert wird - fast wie auf der echten Wiesn - in einem Festzelt, das ob der klimatischen Voraussetzungen natürlich einen festen Fußboden hat. Auch für Bier, Wein, Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Eine passende Attraktion ist ebenfalls geplant.

Natürlich seien auch Kinder willkommen. Für sie hat Vereinsmitglied Andrea Blanke das „Kinderland“ vorbereitet. Hier bietet sie neben Kindertattoos und Figurenbasteln aus Luftballons auch ihre eigene Erfindung an: Die Gadenstedterin hat sich mit Flechtzöpfen für Kinder und Jugendliche selbstständig gemacht. „Ich flechte diese Zöpfe aus Wolle richtig in die Haare hinein. So lösen sich die Zöpfe nicht beim nächsten Duschen vom Kopf - das gibt es sonst nicht“, so Blanke. Sie erklärt: „Bei den Kindern, an denen ich das erstmals ausprobiert habe, kam das so gut an, dass ich mich entschlossen habe, das bei Messen und Veranstaltungen anzubieten.“ Die nach Wunsch gefertigten Zöpfe gebe es auch als Arm- oder Hundehalsbänder, so Blanke.

sip

  • Weitere Infos zu den Flechtzöpfen auch unter 0157/34871875.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung