Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Finanzielle Fastenzeit im Haushalt

Lahstedt Finanzielle Fastenzeit im Haushalt

Lahstedt. Auf rund 6,3 Millionen Euro werden sich die langfristigen Schulden der Gemeinde Lahstedt in 2013 erhöhen. Trotz neuer Schulden von rund 340000 Euro im aktuell verhandelten Haushalt 2013 blickt man in Lahstedt jedoch zuversichtlich in die Zukunft.

Voriger Artikel
Beim Gemischten Chor Sangeslust ist Harmonie Trumpf
Nächster Artikel
Laptop und Beamer für die Groß Lafferder Wehr

Auf jeden Euro schaut Lahstedt beim Haushalt 2013 – und hat die Eigenentschuldung dabei fest im Blick.

Quelle: archiv

Der Grund dafür: Die Perspektive. Nach der finanziellen Fastenzeit könnten langersehnte „fettere“ Jahre kommen. Gewählte Politiker und Verwaltung machen sich ernste Hoffnungen auf Landesgeld aus der Eigenentschuldung. Bei der jüngsten Finanzausschuss-Sitzung verwies Bürgermeister Klaus Grimm auf ein jüngstes „vorläufiges Abstimmungsgespräch“ mit dem niedersächsischen Innenministerium: Die eingereichte vorläufige Bilanz gelte als anerkannt, nur noch redaktionelle Änderungen seien notwendig - und weitere Ausgaben-Disziplin. Das Land schaue mit Argus-Augen auf die freiwilligen Ausgaben Lahstedts - dass sie unter 3,15 Prozent bleiben, ist eine Voraussetzung fürs Entschuldungsgeld. Deswegen fassen die Lahstedter Politiker in den derzeit laufenden Haushaltsgesprächen fast jede Ausgabe - ob Sportheimsanierung oder Einstellung eines Schulsozialarbeiters - nur mit spitzen Fingern an. Zumal die Finanzierung des Freibades seit Ilsedes Ausstiegs-Drohung noch völlig offen ist.

Dafür sei zumindest ein Ende der zweijährigen Eigenentschuldungs-Hängepartie in Sicht: In etwa vier Wochen erwartet Grimm ein abschließendes Gespräch mit dem Land, die schlussendliche Entscheidung der Entschuldungs-Kommission soll noch vor der Sommerpause fallen. Geht alles gut, erhält Lahstedt 2014 dann 3,9 Millionen Euro - muss und will aber zwei Jahre später einen jahresbezogen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Laut Lahstedts Berechnungen liegt man 2016 dann bei 67100 Euro im Plus - erstmals seit langer Zeit.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung