Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Erfolgreiches Low-T-Ball-Turnier an der Grundschule

Lahstedt-Adenstedt Erfolgreiches Low-T-Ball-Turnier an der Grundschule

Adenstedt . Tennis einmal anders gab es jetzt in der Außenstelle Adenstedt der Grundschule Gadenstedt. Bereits zum vierten Mal wurde in der Turnhalle der Schultennis-Cup in Form eines sogenannten Low-T-Ball-Turniers ausgetragen.

Voriger Artikel
Getunte Renner und die schönste Knutschkugel
Nächster Artikel
Kita-Schlafraum wird teurer

Die Kinder hatten beim Low-T-Ball-Turnier viel Spaß.

Das Besondere an dieser Variante des „weißen Sports“: Der Ball wird beim Low-T-Ball mit einem Tennisschläger nicht über ein Netz gespielt, sondern unter einem Brett hindurch geschlagen.

In Adenstedt begannen zunächst die 1. Klassen mit ihren Spielen. „Für die Erstklässler war dieses Turnier Neuland - die Kinder hatten zuvor keine Gelegenheit, sich mit Spielfeld und -modus vertraut zu machen“, sagt Lehrerin Yvonne Herschel. „Doch alle spielten mit großer Freude und Motivation. Viele ganz knappe Spielergebnisse waren dabei.“

Gegen 11.30 Uhr standen dann alle Klassensieger fest und Sabine Hehnen, Jugendwartin der SG Adenstedt, nahm zusammen mit den vielen ehrenamtlichen Helfern die Siegerehrung vor. Neben Urkunden gab es für die drei Erstplatzierten auch Medaillen. „Das war eine wirklich gelungene Veranstaltung, wir danken allen Helfern“, sagt Herschel.

Von dem Landessportbund Niedersachsen im Jahr 2009 als sportfreundliche Schule ausgezeichnet, ist Sport und Fitness ein Teil des Schulprogrammes der Grundschule Gadenstedt/Adenstedt und damit ein weiteres Ziel der schulischen Arbeit.

Mit den Low-T-Ball-Turnieren will der Niedersächsische Tennisverband dazu beitragen, den Schulsport in den Grundschulen zu ergänzen. Damit sollen Bewegungsdefizite abgebaut werden. Ferner soll aufgezeigt werden, dass Tennis mit Kindern keineswegs nur auf genormten Tennisplätzen stattfinden muss und trotzdem riesigen Spaß machen kann.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung