Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ein turbulentes Jahr für die Feuerwehr Münstedt

Lahstedt-Münstedt Ein turbulentes Jahr für die Feuerwehr Münstedt

Münstedt . Während der Mitgliederversammlung mit 56 Mitgliedern und Gästen blickte der Münstedter Ortsbrandmeister Reinhard Barleben auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Dabei bedankte er sich bei den Kameradinnen und Kameraden für ihre geleistete Arbeit.

Voriger Artikel
Im Südkreis ist viel los: 664 Termine jetzt in „Wo Wann Was in Lahstedt“
Nächster Artikel
Kirchenchor Groß Lafferde feierte 25-jähriges Bestehen

Geehrte und Gäste bei der Versammlung der Münstedter Wehr.

Quelle: im

Insgesamt wurde die Wehr zu 18 Einsätzen alarmiert, die Kameraden leisteten 2014 Stunden Dienst für das Allgemeinwohl. Im Zuge der Kreisbereitschaft waren die Münstedter Wehrleute auch im Einsatz beim Elbe-Hochwasser und beim Großbrand in Broistedt.

Auch über eine außerordentliche Mitgliederversammlung berichtete Barleben. In dieser fanden die Wahlen zum neuen Ortsbrandmeister und seinem Stellvertreter statt. Detlef Irrgang wurde zum Ortsbrandmeister und Ingo Birkner zum Stellvertreter gewählt. Die Wahlen waren notwendig, weil Reinhard Barleben aus Altersgründen im Juli aus dem Amt ausscheiden wird.

Wahlen, Verabschiedungen, Ehrungen und Beförderungen standen bei der aktuellen Versammlung ebenfalls an. Barleben verabschiedete den 1. Hauptfeuerwehrmann Günter Otto nach 37 Jahren aus dem aktiven Dienst und bedankte sich für seine langjährige Tätigkeit als Gerätewart. Ebenfalls wurde Oberlöschmeister Horst Tafat als Schriftführer im Kommando nach 20 Jahren verabschiedet. Für 40 Jahre aktiven Dienst ehrte man Fred Kuhlmann.

Befördert wurden: Anett Raese zur Feuerwehrfrau, Daniel Kriete und Jan Schmidt zum Oberfeuerwehrmann. Julian Kriete legte seinen Eid ab, und Claudia Irrgang wurde zur neuen Schriftführerin gewählt.

Lahstedts Bürgermeister Klaus Grimm bedanke sich bei der Wehr für die geleistete Arbeit und gab einen kurzen Überblick über das Geschehen in der Gemeinde Lahstedt. Weitere Grußworte kamen vom Gemeindebrandmeister Uwe Tölke und dem Münstedter Ortsbürgermeister Dieter Böker.

Auch Hans-Peter Bolm, stellvertretender Kreisbrandmeister, bedankte sich bei den Kameradinnen und Kameraden aus Münstedt für die geleistete Arbeit, in einem kurzen Beitrag berichtete er dann über den Großbrand in Broistedt.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung