Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Chorgemeinschaft Adenstedt ehrte Mitglieder

Lahstedt Chorgemeinschaft Adenstedt ehrte Mitglieder

Adenstedt. Ehrungen langjähriger Mitglieder standen jetzt im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Chorgemeinschaft Adenstedt von 1876, zu der der Vorsitzende Günter Cordes 47 Sängerinnen und Sänger sowie Förderer des Chores begrüßen konnte.

Voriger Artikel
Sondierungsgespräche abgeschlossen
Nächster Artikel
Bürgermeister rufen Ratspolitiker auf: „Wir sollten Fusionsverhandlungen führen“

Das Foto zeigt Günter Cordes, Bärbel Bohnet, Luise Hüsing, Dr. Frank-Achim Schmidt Asta Vorholt, Rudi Menzel, Helmut Vorholt, Marion Schole, Ingeborg Laqua und Kurt Aust.

Quelle: rb

Nach einem gemeinsamen Essen blickte Cordes zunächst in seinem Bericht auf zahlreiche öffentliche Auftritte des Chores im vergangenen Jahr zurück. Als Beispiele nannte er das Singen zum Kommers „800 Jahre Adenstedt“, die Veranstaltung des Ilseder Kulturvereins in der Gärtnerei Schmidt, das Freundschaftssingen mit dem MGV Adenstedt/Alfeld, die gesangliche Umrahmung zur Aufstellung des Gedenksteines „800 Jahre Adenstedt“, die Liedvorträge zum Volkstrauertag, das Mitgestalten der Seniorenweihnachtsfeier des Ortsrates, das Singen in den Seniorenheimen Woltorf und Hohenhameln und schließlich das große Adventskonzert in der Adenstedter Kirche. Neben öffentlichen Auftritten sang man auch Ständchen zu vielen runden Geburtstagen, sowie zu einer diamantenen Hochzeit.

„Auch das Gesellige kam 2013 wieder nicht zu kurz“, sagt Cordes. „Die lieb gewonnenen Traditionen aus der Zeit vor dem Zusammenschluss zur Chorgemeinschaft wurden weitergeführt. Hinzu kam eine Busfahrt nach Verden und anschließende Schifffahrt nach Bremen.“

Neben dem Jahresrückblick waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder ein wichtiger Tagesordnungspunkt. Die Ehrungen wurden durch den Vorsitzenden Günter Cordes und die zweite Vorsitzende Marion Schoke vorgenommen. Folgende verdiente und langjährige Sängerinnen und Sänger sowie Förderer wurden mit Weinflaschen, Rosen und Anstecknadeln geehrt:

50 Jahre aktive Mitgliedschaft: Bärbel Bohnet, Inge Laqua, Kurt Aust und Helmut Vorholt.

40 Jahre aktive Mitgliedschaft: Asta Vorholt.

50 Jahre Förderin: Luise Hüsing.

Übrigens: Für das Jahr 2014 sind natürlich auch wieder einige Auftritte des Chores geplant. So unter anderem ein Frühlingssingen mit dem MGV Adenstedt/Alfeld in Adenstedt bei Alfeld.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung