Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
CDU Gadenstedt: Vorsitzender wiedergewählt

Gadenstedt CDU Gadenstedt: Vorsitzender wiedergewählt

Gadenstedt. Seit mehr als zwölf Jahren ist Nico Kappe Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Gadenstedt. Und auch bei der jüngsten Hauptversammlung sprachen ihm die Mitglieder ihr Vertrauen aus und wählten ihn einstimmig wieder. Veränderungen gab es lediglich auf zwei Positionen im Vorstand.

Voriger Artikel
Besondere Ehrung für Reinhold Burgdorf
Nächster Artikel
Weitere Steuererhöhung vom Tisch

Das Foto zeigt (von links): Marcus Seelis, Peines CDU-Kreisverbandsvorsitzender Christoph Plett, Axel Möllring, Ortsverbandsvorsitzender Nico Kappe, Willi Böckem, Holger Meyer, Christian Wohlenberg und Andreas Menzel.

Quelle: oh

Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Marita Paschen, bisher Beisitzerin, gewählt - Willi Böckem hatte auf die Wiederwahl verzichtet. Auch auf dem Posten des Pressewarts/Schriftführers fand ein Wechsel zwischen den Vorstandsmitgliedern statt. Hier wurde Holger Meyer als neuer Schriftführer gewählt, bisher ebenfalls Beisitzer. Der bisherige Schriftführer Dr. Peter Schmidt war aus beruflichen Gründen nicht wieder angetreten.

Damit setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: Vorsitzender Nico Kappe, Stellvertreterin Marita Paschen, Schatzmeister Christian Wohlenberg, Schriftführer Holger Meyer, Beisitzer sind Willi Böckem, Andreas Menzel, Axel Möllring, Uwe Leukefeld, Dr. Peter Schmidt sowie Fritz Timpe als Ehrenbeisitzer. Sabine Menzel und Karl-Wilhelm Rump wurden als Kassenprüfer gewählt. Vorstand und Schatzmeister wurden von der Versammlung einstimmig entlastet.

Doch nicht nur Wahlen standen auf dem Programm der Hauptversammlung, es gab auch Vorträge von zwei Gästen. Marcus Seelis, stellvertretender Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Ilsede, erläuterte ausführlich die Positionen der Ilseder CDU zu den gemeinsamen Themen Freibad Gadenstedt, Kugelwasserturm und Bauhof. Darüber hinaus referierte er auch über aktuelle Entwicklungen in Ilsede vor dem Hintergrund des demographischen Wandels am Beispiel der Schullandschaft und des Straßenausbaus.

Christoph Plett, neu gewählter Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Peine, berichtete aus der Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion sowie über aktuelle Anträge und Diskussionen. Dabei verwies er insbesondere auf die angespannte Haushaltslage des Kreises und die laufenden Gespräche über kommunale Strukturreformen, insbesondere beim Zweckverband Braunschweig.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung