Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Burg-Begeisterung reißt nicht ab: Weitere Tour zum Wohldenberg

Burg-Begeisterung reißt nicht ab: Weitere Tour zum Wohldenberg

Lahstedt/Hildesheim. Wegen der großen Nachfrage startet der Förderverein Burg Steinbrück eine dritte Exkursion zur Burg Wohldenberg im Landkreis Hildesheim. Anmeldungen für die restlichen freien Plätze werden beim Förderverein entgegengenommen.

Voriger Artikel
Führungswechsel bei Lahstedter Feuerwehren
Nächster Artikel
Acoustic Colours begeisterten mit abwechslungsreichem Programm

Die Burg Wohldenberg ist erneut Ziel des Fördervereins Burg Steinbrück.

Quelle: Picasa

„Am kommenden Samstag, 12. April, treffen wir uns wie gehabt um 12.30 Uhr auf dem Parkplatz am Haus Wohldenberg unterhalb der Burg“, kündigt Siegfried Skarupke, Organisator der Wohldenberg-Tour und zweiter Vorsitzender des Fördervereins, an. „Pfarrer Stefan Lampe erwartet uns gegen 13 Uhr an der Burgpforte und wird uns die barocke Hubertuskirche, die Burg und unter anderem den heidnischen Opferstein, auf dem die alte Burgkirche erbaut wurde, erläutern. Auch der historische Kräutergarten lädt zum Verweilen ein“, so der Hobby-Archäologe.

Die im 12. Jahrhundert errichtete Burg auf den Ausläufern des Hainbergs nahe der Ortschaft Sillium im Landkreis Hildesheim bietet auch außerhalb der Mauern genügend historische „Schmankerl“. Auf einem Rundweg gibt es zum Beispiel die Reste vom „Zehnthaus“ zu entdecken, umgeben von Buntsteinfelsen in uriger Natur.

Skarupke: „Wer im Anschluss noch genügend Kondition besitzt, kann noch den Bergfried besteigen und die herrliche Aussicht über das Ambergau genießen.“ Nach der Tour besteht die Möglichkeit, im Burgcafé den Vormittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen. Mit dabei ist wohl wieder der Braunschweiger Liedermacher Marian Meyer, der zuletzt den Song „Vom Wohldenberg die weiße Frau“ dichtete.

Die Tour dauert etwa 90 Minuten. Es wird um eine Spende in Höhe von 5 Euro pro Person für gemeinnützige Zwecke gebeten. Die Teilnehmerzahl ist auf 35 Personen begrenzt, „gewandete“ Gäste und Kinder sind willkommen.

sip

  • Anmeldung: siegfriedskarupke@googlemail.com oder 05172/5473 .
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung