Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Bolzbergbad: Wettergott rockte nicht mit

Lahstedt-Gadenstedt Bolzbergbad: Wettergott rockte nicht mit

Gadenstedt . Das verflixte siebte Mal hat seinem Ruf erneut alle Ehre gemacht: Viel Regen und wenig Zuschauer gab es beim siebten „Rocking the Freibad“ im Gadenstedter Bolzbergbad. Jetzt hofft das Freibad-Team um Bärbel Reinecke auf die Gunst des Wettergottes für die anstehenden Veranstaltungen.

Voriger Artikel
Oberger feierten ihr Volksfest
Nächster Artikel
Am Freitag geht es los: Gadenstedt feiert sein Volksfest

Verbreiteten zumindest von der Bühne aus etwas Sonnenschein: Die Gruppe „Rita Sommer“ beim „Rocking the Freibad“.

Quelle: rb

„Dafür, dass das Wetter so schlecht war, und die Gäste so wenig, war die Stimmung richtig gut“, macht Bärbel Reinecke gute Miene zum verregneten Spiel. Kaum Zuschauer konnte die Veranstaltung anlocken, die bereits zum siebten Mal stattfand - zum wohlgemerkt verflixten siebten Mal.

„Dabei hatten wir dieses Mal überhaupt keine Probleme mit der Technik und auch die Organisation hat reibungslos geklappt“, sagt Reinecke. „Alles was wir beeinflussen konnten, war bestens vorbereitet.“

Nur das, was sich dem menschlichen Zugriff entzieht, wollte nicht mitspielen: Es hörte einfach nicht auf zu regnen - weder als die hochmotivierte erste Band des Abends Rita Sommer auf die Bühne sprang (der Wettergott strafte ihren Namen ironischerweise lügen), noch als die Peiner Band 1890 mit noch mehr Manpower zum musikalischen Angriff gegen Niesel- und Bindfadenregen blies.

Sauer sei man trotzdem nicht auf Petrus, beschwichtigt Reinecke: „Wir haben noch nicht ganz mit ihm gebrochen“, schmunzelt sie. Schließlich habe der oberste Wetterbeauftragte ja noch Chancen seine Sache besser zu machen. „Im Juli steht die Bolzbombenmeisterschaft an, da hoffen wir natürlich auf viel Sonnenschein“, so Reinecke.

Und auch beim Starnightswimming im August zähle man auf die freundliche Unterstützung von oben, zeigt sich Reinecke sportlich: „Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung.“

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung