Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Auftauchen zum Sparen

Bolzbergbad Gadenstedt Auftauchen zum Sparen

Gespannte Vorfreude: Die letzten Vorbereitungen für den Start in die Badesaison im Gadenstedter Freibad am Bolzberg laufen – Sonnabend ist Eröffnung. „Dann wird auch das Wetter mitspielen“, ist sich Michael Grabsch, Geschäftsführer des für das Bad zuständigen Zweckverbands, sicher.

Voriger Artikel
Lahstedter auf dem Gipfel des Asche-Vulkans
Nächster Artikel
Dramatisches Spiel um Liebe und Macht

Das Bolzbergbad in Gadenstedt.

Quelle: Archiv

Lahstedt-Gadenstedt. Leichter Nieselregen, eine kühle Brise und eine nasse Liegewiese. Bei der gestrigen Vorstellung der Neuerungen zur an diesem Sonnabend startenden Saison im Freibad am Bolzberg in Gadenstedt sah es noch nicht wirklich nach Sommer, Sonne, Badespaß aus. „Das wird in ein paar Tagen ganz anders sein“, sagt Michael Grabsch, Geschäftsführer des für das Bad zuständigen Zweckverbands „Wirtschaftsbetriebe Lahstedt-Ilsede“.

Für mehr Kundenfreundlichkeit wird pünktlich zum Start ein neues Kassensystem eingeführt. „Die Jahres- und Mehrfachkarten im Scheckkartenformat sind magnetfeldresistent und lassen ein Anzeigen des Guthabens zu“, erläutert Grabsch. „Alle Karteninhaber werden fotografiert. Diese Fotos dienen der Identifizierung und werden am Saisonende gelöscht.“

Bolzbomben im August

In der Zeit von heute, 14 Uhr, bis Sonnabend, 15. Mai, können vergünstigte Jahreskarten erworben werden. Die Inhaber einer vergünstigten Karte nehmen an einer Verlosung von Freikarten für die Badesaison 2011 teil. Wer eine Zehnerkarte löst, bekommt vom 28. bis 30. April zwei Eintritte unentgeltlich dazu gebucht. Die bisherigen Wertmünzen behalten ihre Gültigkeit, sollten aber in diesem Jahr verbraucht werden.

Empfangen werden die Besucher an der Kasse künftig von Silvia Baars oder Dunja Fussy. Karsten Scholz als Leiter und Schwimmmeister des Freibades wird unterstützt von Johannes Justus, Fachkraft für Bäderbetriebe und verschiedenen Badewärterinnen und Badewärtern.

Die wichtigsten Termine der Saison: 5. Juni „Rocking the Freibad“, 10. Juli Ferienprogramm Ilsede-Lahstedt, 31. Juli Familientag und Starnight-Swimming sowie am 21. August die Bolzbombenmeisterschaft.

Hintergrund

Saisonstart des Freibades am Sonnabend. Morgen ab 14 Uhr Sonderkarten-Verkauf . Neues Kassensystem

Tageskarten: Kinder bis drei Jahren frei, ermäßigte Karten 1,30 Euro, Erwachsene 2,70 Euro.

Zehnerkarten: ermäßigt 11 Euro, Erwachsene 24 Euro.

Jahreskarten (vom 28.4. bis 15.5. erhältlich): ermäßigte Karten 29 Euro, Erwachsene 59 Euro, Kleinfamilie 66 Euro, Familie 103 Euro.

Jahreskarten (Saisonverkauf): ermäßigte Karten 34 Euro, Erwachsene 65 Euro, Kleinfamilien 69 Euro, Familienkarten 108 Euro.

● Ermäßigte Karten gibt es für Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 16 Jahren, Schüler, Studenten, Wehrpflichtige

und Schwerbehinderte.

● Als Kleinfamilie gilt ein Elternteil mit allen Kindern.

● Als Familie gelten Ehepaare mit oder ohne Kinder und Lebensgemeinschaften mit gemeinsamer Wohnanschrift.

Öffnungszeiten: Das Bad hat montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr und Sonnabend und Sonntag von 7 bis 19 Uhr geöffnet. Montag und Freitag bleibt das Bad jeweils von 8 bis 11 Uhr wegen Reinigungsarbeiten geschlossen.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lahstedt

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung