Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
24-Stunden-Schwimmen beginnt Samstag im Freibad am Bolzberg

Lahstedt 24-Stunden-Schwimmen beginnt Samstag im Freibad am Bolzberg

Gadenstedt. Nach längerer Pause findet am Wochenende das zweite „24-Stunden-Schwimmen“ im Freibad in Gadenstedt statt. Der anstehende Höhepunkt auf dem Bolzbergbad-Kalender ist vom 6. September, 12 Uhr, bis zum 7. September, 12 Uhr geplant.

Voriger Artikel
Feierliche Enthüllung der Gadenstedter Bürgermeisterstele
Nächster Artikel
Fernsehgarten-Atmosphäre bei der Wirtschaftsschau

Das 24-Stunden-Schwimmen findet am Wochenende im Bolzbergbad statt.

Quelle: A

Die Idee dabei: Innerhalb von 24 Stunden schwimmen, so viel man kann oder möchte - und das für den guten Zweck. Der Erlös pro geschwommener Bahn geht an den Verein ,dolphin aid‘ zur Realisierung einer Delphintherapie für Ferdinand Gonet aus Gadenstedt (siehe hierzu auch Text unten), der seit 2007 regelmäßiger Gast im Freibad ist. „Grundsätzlich muss in dieser Zeit mindestens ein Schwimmer aktiv im Wasser sein“, erklärt Hans Joachim Föste von den Wirtschaftsbetrieben Lahstedt-Ilsede, die das Freibad betreiben und zu der Veranstaltung einladen. „Jeder kann mitmachen. Beginn und Pausen sind jederzeit möglich“, betont Föste.

Als „Bahnpaten“ und Sponsoren der Aktion sind dabei: Kreissparkasse Peine, tejo-Wohnwelten, Burg-Apotheke, Gemeindewerke Peiner Land, Gleitz, Recyclingbetrieb Hanusa, E-Center Ilsede, Bäckerei Hanko und die Bäckerei Wulfestieg aus Essinghausen.

Ferner tragen die Schwimmabteilung des SV Anker Gadenstedt, der Förderverein „Freibad am Bolzberg“, das Ferienprogramm Ilsede-Lahstedt und zahlreiche andere Helfer zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Die Startgebühren betragen 3 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder/Jugendliche (bis 17 Jahre). Teilnehmer haben freien Eintritt. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde; Medaillen werden nach Alter und Leistung vergeben. Die Siegerehrung ist am Sonntag, 7. September, gegen 13 Uhr vorgesehen.

Nähere Infos und die Möglichkeit zur Ausschreibung gibt es beim Team des Freibads am Bolzberg unter der Nummer 05172/2147 sowie im Internet unter der Adresse www.lahstedt.de.

Wie Delfin Papito dem neunjährigen Ferdinand hilft

Gadenstedt. Als Ferdinand zweieinhalb Jahre alt war, erhielten die Eltern die Diagnose: Der neunjährige Strahlemann hat das Angelman-Syndrom, einen seltenen Gendefekt. Er kann nicht sprechen und seine geistige Entwicklung ist stark verzögert. Er kommuniziert mittels Gebärden, Symbolkarten und seinem Talker.

„Dazu kommt, dass er durch seinen Gendefekt Schlafstörungen hat und immer in Bewegung ist“, beschreiben enge Angehörige. Im Alltag könne er kaum Gefahren erkennen und einschätzen. „Ferdinand kann zwar laufen, dieses jedoch staksig und eingeschränkt.“ Er neigt zu Stürzen und braucht für viele Verrichtungen Hilfestellung. Aber der kleine Gadenstedter liebt das Wasser.

Seitdem er auf der Welt ist, kommt er im Sommer täglich ins Freibad am Bolzberg, gelernt hat er das Schwimmen auch im Gadenstedter Bad. Nun wollen ihm seine Eltern und weitere Unterstützer die Möglichkeit geben, durch eine Delfintherapie seine kognitive Entwicklung, Fein- und Grobmotorik zu verbessern. Erste Erfolge habe er bei einer Delfintherapie im Dezember 2013 bereits erzielt.

„Wir durften erleben, wie Papito, sein Therapiedelfin, und das Therapeutenteam eine Tür für Ferdinand geöffnet haben“, beschreiben die Eltern. Staunend erlebten sie, wie seine Konzentrationsfähigkeit stieg. Inzwischen sei er viel besser in der Lage, sich selbst zu beruhigen – auch seine Kommunikationsfähigkeit habe sich gesteigert. Um eine weitere Therapie finanzieren zu können, bitten sie um die Unterstützung beim 24-Stunden-Schwimmen.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung