Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
12. Lahstedter Wirtschaftsschau: Mehr als 100 Aussteller werden erwartet

Lahstedt 12. Lahstedter Wirtschaftsschau: Mehr als 100 Aussteller werden erwartet

Lahstedt. „Bauen, Wohnen und energetische Sanierung“ - unter diesem Motto steht die nächste Lahstedter Wirtschaftsschau, bei der vom 19. bis 21. September wieder mehr als 100 regionale und überregionale Aussteller erwartet werden.

Voriger Artikel
Wenn sich der Schulhof in ein Zirkusgelände verwandelt
Nächster Artikel
Flossen hoch: Schnuppertauchen im Gadenstedter Bolzbergbad

Immer ein Publikumsmagnet: Die Wirtschaftsschau auf dem Gadenstedter Tejo-Gelände.

Die Vorbereitungen der inzwischen 12. Veranstaltung der Reihe gehen derzeit in die Zielgerade. „Etwa 80 Anmeldungen haben wir bereits, interessierte Firmen können jedoch noch nach Restflächen fragen“, sagt Lahstedts Wirtschaftsförderer Hans-Joachim Föste. „Die zahlreichen Anmeldungen belegen die Beliebtheit der Veranstaltung bei Firmen aus der Region aber auch weit darüber hinaus.“

Die AG Lahstedter Wirtschaft hat zur Veranstaltung ein paar Neuerungen geplant. Auf die Abendveranstaltung am Samstag soll verzichtet werden. Zudem wird der „Aktionsbereich“ mit Bühne ins Freigelände verlegt. Um die vor der Bühne stehenden Tische und Bänke werden die verschiedensten Gastronomiestände gruppiert. Für das Programm auf der Aktionsbühne haben sich bereits zahlreiche Vereine, Verbände und Gruppen der Region angemeldet. „Die Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen“, sagt Föste.

Aufgrund der vorliegenden Anmeldungen steht die Veranstaltung ganz unter dem Motto „Bauen, Wohnen und energetische Sanierung“. In einem Teilbereich wird es Infos zu „Fitness, Freizeit und Mode“ geben. Das Sonderthema dieses Jahres ist „Geflügel und Kleintiere“, zu dem es interessante Informationsstände geben soll. Natürlich stehen für die Besucher auch wieder kulinarische Köstlichkeiten bereit, außerdem werden an allen drei Tagen Hubschrauber-Rundflüge angeboten.

sip/mu

  • Nähere Infos gibt es bei Hans-Joachim Föste unter der Nummer 05172/989032 oder im Internet unter der Adresse www.lahstedtschau.de
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung