Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
10000 Ostereier in Obergs neuem "Ostereierhaus"

Lahstedt 10000 Ostereier in Obergs neuem "Ostereierhaus"

Oberg. Zwar ist Weihnachten gerade erst vorbei, doch im Haus von Roswitha Gehlhaar fällt die Vorfreude auf Ostern nicht schwer: Die Obergerin eröffnet heute ihr „Ostereierhaus“ im Oberger Lahbergweg – ein Haus voller selbstbemalter Ostereier! Für morgen lädt sie zum Tag der offenen Tür ein.

Voriger Artikel
Scharfzüngiges und Zungenragout
Nächster Artikel
Ingrid und Ernst Sekler sind seit 50 Jahren verheiratet

Zeigt ihre Ostereierkreationen: Roswitha Gehlhaar in ihrem „Ostereierhaus“.

Quelle: im

Unglaublich: Insgesamt rund 10000 Ostereier hat die Obergerin in ihrem ganzen Haus verteilt – „sie alle warten auf den Besuch vieler Gäste“, sagt Gehlhaar und scherzt deshalb: „Der Osterhase hat in Oberg eine Zweigstelle eröffnet.“

Um 11 Uhr eröffnet das Ostereierhaus heute erstmals seinen Betrieb. Ostereier, die in verschiedenen Motiven und Farben in Handarbeit bemalt und mit Kreuzstich verziert wurden, gibt es dort zu sehen. Auch mit Namen beschriftete Ostereier – etwa für persönliche Geschenke oder als Tischkarten – hat Gehlhaar vorbereitet.

„Für Eierliebhaber gibt es auch unbemalte Straußen-, Gänse- und Hühnereier“, kündigt die Obergerin an. Auch handbemalte, unzerbrechliche sowie wind- und wetterfeste Ostereier hat sie im Angebot. Als Arbeitsmaterial kauft sie ausgewaschenene und desinfizierte sowie auch künstliche Eierschalen und verziert sie in Oberg. Kunsthandwerkliche Dekorationen und Holzarbeiten runden die Ausstellung ab.

Auch Werkstattbesichtigungen bietet die „Ostereierfrau“ an: Sie führt dann ihre Kunst vor. „Kleine, heitere Marktgeschichten sorgen dabei für Unterhaltung“, so Gehlhaar.

Apropos Markt: Früher fuhr die Obergerin auf Hobbymärkte und verkaufte dort. „Ostereier wurden dabei immer beliebter“, sagt sie. Als sie von dem Konzept „Verkauf und Ausstellung im eigenen Wohnraum“ hörte, entschloss sich Gehlhaar, es selbst einmal zu probieren. „Und jetzt eiere ich hier so rum“, sagt sie und lacht.

Das Ostereierhaus eröffnet heute um 11 Uhr am Lahbergweg 10 in Oberg. Tag der offenen Tür ist am morgigen Sonnabend, 19. Januar, von 11 bis 18 Uhr. Generelle Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr. Weitere Infos: www.laendliche-deko.de, oder per Telefon unter 05172/5524.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung