Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
„Wir haben immer zusammengehalten“:Klasse feierte 60 Jahre Schulabschluss

Groß Bülten „Wir haben immer zusammengehalten“:Klasse feierte 60 Jahre Schulabschluss

Groß Bülten. Wie war das damals zwischen Einmaleins und Pausenstreichen? An ihre Grundschulzeit erinnerten sich jetzt 27 ehemalige Schülerinnen und Schüler im Groß Bültener Hof. Grund des großen Wiedersehens in Groß Bülten: der Schulabschluss vor runden 60 Jahren.

Voriger Artikel
Wein und Brot und in St. Bernward: Agape-Feier im Pfarrheim
Nächster Artikel
Handwerksoffensive:1000 Euro Spende

Das Klassentreffen „60 Jahre Schulabschluss“ im Groß Bültener Hof.

Quelle: im

An 37 von ehemals 63 Jungen und Mädchen, die 1954 die Grundschule abgeschlossen hatten, hatte Organisator Helmut Pätz Einladungen verschickt. 27 Gäste seien „doch ein guter Schnitt“, freute sich Pätz während des Treffens.

Und freudig war auch der gesamte Nachmittag. Immer wieder wurde an den vier Tischen im Groß Bültener Hof herzlich gelacht und alte Erinnerungen sowie Erlebnisse ausgetauscht. Auch bei dem Fototermin für die Zeitung war niemand der Anwesenden um einen Spruch verlegen. „Wir haben immer zusammengehalten, egal, was passiert ist“, erinnerte sich etwa Walter Deierling. Pätz hatte sich für die bunte Gruppe auch ein kleines Rahmenprogramm ausgedacht. So konnte nicht nur bei Kaffee und Kuchen und Abendbrot ausgiebig diskutiert werden. Es gab auch einen Lichtbildvortrag von Horst Meldau zur Geschichte von Groß Bülten, der auf viel Zuspruch stieß.

Ein Wiedersehen nach langer Zeit war es für die ehemalige Klasse allerdings nicht. Seit mittlerweile drei Jahren gibt es einen Klassentreffen-Stammtisch, der sich regelmäßig zu unterschiedlichen Veranstaltungen trifft.

Darüber hinaus sind die meisten ehemaligen Schulkameraden noch immer gute Freunde. „Wir sind von Kindesbeinen an zusammen aufgewachsen, das ist etwas ganz anderes als heutzutage. Wir hatten immer viel miteinander zu tun“, erklärte Helmut Runge und Bernhard Machunze nickte zustimmend.

Auch für den Organisator der regelmäßigen Treffen war es ein schönes Erlebnis: „Die Resonanz ist toll, manchmal wünscht man sich, dass man noch mehr Antworten erhalten würde, aber ich mache es trotzdem sehr gerne.“

Auch das nächste Schul-„Jubiläum“, dann das 65-Jährige, wird bereits geplant, aber vorher gibt es noch einen anderen Anlass, an dem sich die meisten der Schuljubilare treffen: „Nächstes Jahr haben wir alle 60 Jahre Konfirmation“, sagte Pätz mit einem Lachen.

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung