Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Werner Wolters übergibt an Heinz Diederich

Sprecher des Arbeitskreises Dorfgeschichte Werner Wolters übergibt an Heinz Diederich

Werner Wolters hat 16 Jahre lang als Sprecher verschiedener Arbeitskreise die Aufarbeitung der Groß Ilseder Geschichte maßgeblich mitgeprägt. Nun hat er die Sprecherfunktion in die Hände von Heinz Diederich übergeben.

Voriger Artikel
Ein neues Dach für die Turnhalle Münstedt
Nächster Artikel
Ostern im Februar: Kiga-Kinder im Ostereierhaus

Werner Wolters (l.) mit Heinz Diederich bei der Amtsübergabe.

Groß Ilsede. Werner Wolters hat im Januar 2001 den Arbeitskreis „Chronik 950 Jahre Groß Ilsede“ ins Leben gerufen. „Er und weitere Mitstreiter haben nach zweienhalb Jahren intensiver Arbeit eine über 600 Seiten starke Chronik zusammengestellt“, berichtet Heinz Diederich, der diesem Arbeitskreis ebenfalls angehörte.

Als Sprecher habe Wolters sich auch um die Finanzierung gekümmert und viele Spenden eingefordert. Die Vorstellung der Chronik war am 25. September 2003 im Komed. Die 800 Stück starke Auflage war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Nach dem Arbeitskreis Chronik folgte im Jahr 2004 der Arbeitskreis „Dorfgeschichte Groß Ilsede“, wieder mit Wolters als Sprecher. Dieser Arbeitskreis hat seinen Schwerpunkt auf die Groß Ilseder Dorfgeschichte gelegt. Dies ist über Bilderabende, Ortsbegehungen, Ausstellungen und die Herausgabe eines Bildbandes „Groß Ilsede Gestern - Heute“ geschehen. Außerdem gibt es seit 2007 regelmäßig Kalender mit Groß Ilseder Ansichten. „Auch der Schaukasten im Rewe-Markt erfreut sich großer Beliebtheit“, weiß Diederich zu berichten.

Im Jahr 2008 wurde Werner Wolters für sein soziales Engagement von der Gemeinde Ilsede mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.

Nach 16 Jahren hat er nun die mit viel Herzblut ausgeführte Sprecherfunktion in die Hände von Diederich gegeben, der ebenfalls seit 2001 dabei ist.

Nach Würdigung seiner Verdienste erhielt Werner Wolters im Beisein der Mitglieder des Arbeitskreises eine Erinnerungstafel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung