Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Weihnachtsgottesdienst des Gymnasiums Groß Ilsede

Ilsede Weihnachtsgottesdienst des Gymnasiums Groß Ilsede

Ilsede. Ein Weihnachtsgottesdienst für Schüler der 8. bis 11. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Groß Ilsede fand jetzt in der katholischen Pfarrkirche St.-Bernward in Groß Ilsede statt.

Voriger Artikel
Fragebogen-Aktion abgeschlossen
Nächster Artikel
Indischer Pastor: "Weihnachten hat mein Leben geformt"

Einen Weihnachtsgottesdienst haben die Schüler der 8. bis 11. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Groß Ilsede in der katholischen Pfarrkirche St.-Bernward in Groß Ilsede gefeiert.

Gemeinsam mit den Religionslehrern gestalteten die Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs diesen Gottesdienst, in dessen Zentrum die Weihnachtsgeschichte stand. In der gut besuchten Kirche analysierten die Schüler Elemente des Krippenspiels und setzten diese in Beziehung zur Weihnachtsgeschichte nach Lukas, welche von der Schulleiterin Elke Heinzel vorab gelesen wurde.

Die heiligen drei Könige, der Stern und der Esel, die im Krippenspiel eigentlich ihren festen Platz haben, schickten die Schüler in einem kleinen szenischen Spiel weg, sodass nur noch ein Standbild der lukanischen Geschichte im Altarraum zu sehen war. Matthias Moog erläuterte daraufhin in einer kurzen Ansprache den Hoffnungs-Charakter der Weihnachtsgeschichte, die auch als Warnung den Herrschenden gegenüber verstanden werden kann. Dass Weihnachten auch ein Fest des Friedens ist, verdeutlichte eine andere Schülergruppe, indem sie eine Geschichte über einen Friedensadventskalender erzählte.

Das Friedenslicht wurde im Anschluss an die ebenfalls von Schülern verfassten Fürbitten an alle Gottesdienstbesucher verteilt - und die Kirche erstrahlte in hellem Glanz. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Swingchor des Gymnasiums unter der Leitung von Klaus Henneicke sowie von einem Musikensemble der 9. Klassen. Die gemeinsam gesungenen Lieder „Vom Himmel hoch“ und „Oh du fröhliche“ begleitete Wolfgang Motzka an der Orgel. Die teilnehmenden Klassenlehrer waren sich einig: „Der Gottesdienst war sehr gelungen und brachte eine angemessene Besinnlichkeit in den vorweihnachtlichen Schulstress.“

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung